Wann habt ihr die SS verkündet

Habt ihr alle erst ab 12. Woche die s s öffentlich gemacht?

1

Was verstehst du unter „öffentlich“? 😃
Meine Schwester wusste es z.B. noch vor meinem Mann (der war an dem Tag noch mit Arbeitskollegen unterwegs und kam erst später heim). 😃 unseren Eltern haben wir es in der 9. SSW gesagt und den engsten Freunden auch. Offiziell (also in der Arbeit und den nicht so engen Freunden) nach der 12. SSW.
Habe es all denen erzählt, mit denen ich auch über nen Abgang gesprochen hätte...

2

Also meine beste Freundin, meine Cousine und eine andere Freundin wussten vom positiven SS-Test vor meinem Mann. Der hatte halt Spätschicht. Und mit irgendjemand muss Frau ja sprechen 😅

Unseren Eltern haben wir es in dieser dritten Schwangerschaft dann in der 6.-8. SSW dann gesagt. Der restlichen Familie so um die 10. SSW.

Mir ist es aber auch immer klar gewesen, dass ich über eine Fehlgeburt auch sprechen würde. Wir hatten eine Totgeburt in der 29. SSW in der ersten Schwangerschaft über die ich immer offen geredet habe und auch bei meinem Sohn in der folgenden Schwangerschaft waren wir schnell wieder geoutet. Ich bin aber wie gesagt der Typ dafür, dass ich darüber reden kann und auch will.

Wenn du sicher sein willst, dass alles gut ist, warte doch die Untersuchung in der 11.-13. SSW ab und erzähle es erst anschließend. Klar,da kann auch noch was schief gehen aber du hast erst Mal eine beruhigende Nachricht zu verbreiten.

Du musst selber entscheiden wann du bereit bist darüber zu reden. Triff die Entscheidung vielleicht auch mit dem Gedanken, ob du mit den eingeweihten auch über eine Fehlgeburt sprechen würdest.

Richtig öffentlich ist nicht mein Ding bevor nicht wirklich alles Safe ist.

Viel Spaß der Entscheidung und alles gute für sie Schwangerschaft!

3

Mein Mann wusste es von Anfang an, wir haben den Test zusammen gemacht. Meiner Schwester habe ich es in der 8 ssw gesagt, nach dem ersten FA Termin. Und der Familie haben wir es in der 13 ssw nach dem nächsten FA Termin erzählt.

4

Mein Partner war der 1. direkt nach dem Test, habe es dann auch aus Sicherheitsgründen direkt auf der Arbeit meinem Chef gesagt, jedoch noch nicht den Kollegen, sowie meinen Eltern, alle anderen haben es dann. Nach der 12. ssw erfahren

5

Nach NFM in ca ssw 14.

6

mein mann und meine freundin wissen es seit ich positiv getestet habe. meine eltern sag ich es nach dem 10.8 da werd ich hofflt. herzschlag sehen und den mutterpass bekommen. meinem chef und meinen kindern sag ich es erst nach der 12 ssw 😊

7

Mein Mann und ich hatten den Test zusammen gemacht. Meine Familie wusste auch schon ein paar Tage später Bescheid. Bei seiner Familie haben wir etwas gewartet, haben aber auch sehr wenig Kontakt.

Ich arbeite im Büro und wollte auf jeden Fall das Geheimnis noch etwas für mich behalten.
Habe dann in der 6. SSW mit extremer überlegt angefangen. Spucken bis zu 20x am Tag und mir ging es richtig schlecht.
Habe mich immer wieder krank melden müssen, weil nichts mehr ging.
Dann kamen die ersten Gerüchte. Aber nicht, dass ich schwanger bin, sondern dass ich wohl Burn Out habe. Jemand hatte mich gesehen und ich sah wohl eh schlecht aus.
Naja, so habe ich es dann in der 10 SSW zugegeben.
War aber auch noch ewig zu Hause. Er Krankmeldung, dann BV.

8

Unseren Eltern direkt nach dem SsTest und auch meinen engeren Mädels direkt. Auf der Arbeit ( Chefin und eine Kollegin) habe ich es auch an Tag des Test gesagt,da ich wusste,dass ich ab Montag( positiv Donnerstag) erstmal Zuhause bleibe um den Imunstatus abzuwarten. Montag wussten es dann alle anderen Kollegen.
Den Rest haben wir nach und nach eingeweiht.

9

Unseren Eltern und meiner besten Freundin haben wir es direkt nach dem SST erzählt, der restlichen Familie ein paar Tage später. Auch meine Mädels habe ich noch in derselben Woche eingeweiht und bei der Arbeit dann in SSW 8 (weil die Jahresplanung 2021 anstand). Den restlichen Kolleginnen, Freunden und Bekannten werden wir es nach den 12 Wochen erzählen. 😉

Top Diskussionen anzeigen