Wurdet ihr vordatiert ET?

Hello. Meine Ärztin hatte vor 11 Tagen eine Grösse von 1,7 cm festgestellt und sagte Anfang 9. Woche . Datierte mich aber noch nicht vor. Kommt das noch Oder wird sie das gar nicht mehr machen oder soll ich fragen? Denn wenn es nach der grösse ginge wäre ich morgen knapp 11. Ssw .

1

Huhu,
Es kommt auf den Arzt an. Manche machen es ubd die anderen nicht, da es immer wieder Mal schwankt. Ich wurde z.B. 10 Tage zurückdatiert und war dann ab der 29.Ssw immer 2 Wochen weiter, aber am ET wurde nichts gemacht😄

2

Aha ok aber dann Passt doch die mutterschutzfrist nicht mehr wenn der ET falsch datiert ist sozusagen . Hm.

3

Mein Kind war auch die gesamte Schwangerschaft 2 Wochen voraus. Ich wurde aber nie vordatiert, weil wir dank IVF genau wussten, wann ES war 😅 Mein Sohn kam an 39+6 ohne Käseschmiere und hellwach zur Welt, leider durch eine Notsectio wegen Plazentalösung, aber ich denke, dass er das nur so gut weggesteckt hat, weil er so weit entwickelt war. Am Ende war er auch deutlich leichter und kleiner als durch US errechnet. Mit 3750g lag er perfekt für 39+6.
Alles Gute 🍀

4

Woher wusstest du dann stets in welcher s s w du warst wenn du nie vordatiert wurdest? Weiss jetzt auch nicht was gilt . Die Grösse SLL oder das was die Ärztin reinschreibt auch wenn ich weiter bin ?

5

Weil ich sie gesagt eine künstliche Befruchtung hatte, da ist ja der ES auf die Minute genau bekannt. Mein Kind war eben immer perfekt entwickelt. Es gilt ja im Grunde immer die Berechnung von ES aus. Bei spontan entstandenen Schwangerschaften, wenn der ES nicht bestimmt wurde, ist es natürlich etwas schwieriger. Aber die Größe allein sagt ja nicht unbedingt was über das Alter aus. Wie gesagt, meiner war auch immer 2 Wochen weiter laut US, aber wir wissen den Tag, an dem er gezeugt wurde 😅

weitere Kommentare laden
6

In der ersten Schwangerschaft wurde ich direkt beim ersten Vermessen um 18 Tage zurückdatiert. Dieses Mal hat das US Gerät einen Tag nach dem errechneten Termin angezeigt, sodass ich nicht zurück datiert wurde. Es hieß, dass das erst ab einer Differenz von 5 Tagen gemacht würde.

9

Huhu, unser Kleiner war von Anfang an auch immer ca. 6-11 Tage „größer“. Meine FÄ hat mich aber nie vordatiert weil sie meinte dass dann unter Umständen früher eingeleitet wird. Heute bin ich froh drüber. ET ist am Mittwoch und wenn sie mich eine Woche vordatiert hätte würde man ja jetzt schon über eine Einleitung nachdenken. Ab Mittwoch werd ich ja dann eh engmaschiger kontrolliert und vertrau darauf dass wenn etwas ist dies auch erkannt wird. Aber so habe ich auf jeden Fall (falls nichts ist) ein paar Tage mehr bevor über Einleitung geredet wird.

10

Okay aber woher weisst du welche s s w du bist ? ....wenn dein kleines grösser ist als datiert ?🤔

16

Weil ich den ES mittels Temperatur bestimmt habe.

11

Beim 1. Termin war unser Wurm 3 Tage kleiner, beim nächsten Termin wieder 4 Tage zu groß. Am ET hat es nichts geändert. Die kleinen wachsen in Schüben hat meine Ärztin gesagt und da es ungeplant war und wir nur 1x Sex hatten im besagten Zyklus kann sich da auch nichts verschoben haben zwecks Eisprung.

Lg.

12

Ich wurde sehr schnell 6 Tage zurück datiert. Jetzt in der 15.ssw bin ich 9 Tage weiter. Manche Ärzte datenieren einfach zu schnell vor oder zurück finde ich.

13

Hallo. Wenn du weißt wann dein Eisprung war, dann ist es vollkommen egal ob dein Kind größer ist oder nicht. Es gibt halt große und kleine Kinder. Deine Ssw wird dann immer mit dem Eisprung berechnet und eigentlich auch nicht verschoben.

Wüsstest du den Eisprung nicht und hast bspw. 60 Tages Zyklen, dann würde es Sinn machen, weil du dann auch nicht genau weißt wann was passiert ist.

Außerdem haben die kleinen auch wachstumschübe.

Vor 2 Terminen war meine kleine auch viel zu groß, beim nächsten dann wieder vollkommen in der Norm, sogar etwas unter dem Durchschnitt und jetzt am Donnerstag bei 17+6 hat das Gerät wieder 19+2 gesagt.
Vordatiert wird man daher eigentlich nicht , wenn man den ES nicht weiß.

Nur weil die Kinder groß sind heißt das nicht, dass sie früher kommen. Es gibt genügend Beispiele wo auch 55cm Kinder über ET waren :)

Also deine SSW ist die die im Mutterpass steht :)

Liebe Grüße
Minbo (18+2)

14

Die Zwerge wachsen in Schüben und am Ende ist die Spannweite für Größe u Gewicht welche im Normbereich liegen doch relativ groß. Das was im Mutterpass eingetragen wird gilt. Manche Babys kommen einige Wochen früher, andere erst nach Termin. Am Ende zählt doch nur Gesundheit, also bleib entspannt.

17

Ich wurde Freitag um eine Woche vordatiert. Da die Maus sowohl im ersten großen Ultraschall als auch im zweiten immer eine Woche vorraus war. Bin somit nun heute bei 22+0 und mein neuer ET ist der 06.12.20

Top Diskussionen anzeigen