Offener Rücken festgestellt in der 36 Ssw, wer kennt sich damit aus?...

Bitte um Hilfe, ich war heute beim Vertretungsarzt da meine Frauenärztin Urlaub hat, und hat dann bei Vaginal Ultraschall ein Verdacht auf eine Zyste gehabt, und hab mir direkt eine Überweisung ins Krankenhaus , er schaute dann mit normalen Ultraschall vom Bauch und meinte dann mein Kind hätte ein offenen Rücken, es wurden nie Auffälligkeiten gesehen, war immer bei meiner Frauenärztin , und weiß jetzt einfach nicht weiter , ist das 100% so?..... hab am Dienstag ein Termin bei einer anderen Klinik und die sollen sich es nochmal anschauen, er meinte dann es kann deswegen ein Grund sein warum sich das Kind nicht dreht , mein Baby liegt in bel. Bin am weinen, und weiß nicht weiter

13

Meine Liebe ich hoffe du hast inzwischen einen Experten gefunden mit dem du dich in Verbindung setzen kannst. Ich kann dir nur sagen, mein Mann hat Spina bifida und es wurde damals in den 70ern noch nicht festgestellt, erst nach der Geburt, die natürlich (leider) spontan und vaginal war. Heutzutage werden sie ja auf jeden Fall einen Kaiserschnitt machen, um so wenig Nerven wie nur möglich zu schädigen. Mein Mann ist jedenfalls fit, bis auf eine Gehbehinderung. Er hat studiert, geht normal arbeiten, fährt Auto, wenn auch umgebaut, hatte normale Freundschaften und Beziehungen, alleine gelebt etc. und wird jetzt bald zum 2 x Papa.
Was ich damit eigentlich sagen will, es muss jetzt nicht alles ganz schrecklich werden. Heutzutage hat man ganz anders Möglichkeiten als noch in den 70ern was die Operationen und Physiotherapie etc angeht. Freu dich trotz des Schocks weiter auf dein Baby... ihr schafft das! Ich habe neulich sogar eine Doku über einen Arzt/Neurochirurgen gesehen, der im Rollstuhl sitztin und einen speziellen Rollstuhl fürs seine OP's hatte, der ihn in den Stand brachte damit er operieren kann. Heutzutage ist so viel möglich... Wenn ansonsten bislang nichts auffälliges im Ultraschall war besteht ja immer noch die Hoffnung auf eine leichte Form. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht. Ganz liebe Grüße

20

Danke habe unten schon was geschrieben 😊

1

Hallo meine Liebe!

Das muss ein unfassbarer Schock sein! Es gibt für Spina Bifida meines Wissens nach einen Experten in der Uniklinik in Gießen. Mit denen würde ich mich umgehend in Verbindung setzen. Habe mal bei Quarks & Co einen Beitrag dazu gesehen ( ggf noch online abrufbar); dort wurde das Baby noch im Mutterleib erfolgreich operiert (was jetzt natürlich in deinem fortgeschrittenen Stadium schwierig sein dürfte). Aber es dürfte Mut machen, sich direkt an die Experten wenden zu können. Wünsche Euch alles Gute ☘️

Liebe Grüße
Kafra

5

Die reportage ist noch online in der WDR mediathek. Heißt Projekt schwangerschaft.

6

Ah okay. Steht schon weiter unten..

2

Schau mal hier:

https://www.kinderneurologie-giessen.de/kompetenzen/spina-bifida-ambulanz/

3

Und schau mal hier ist der Beitrag bei Quarks & Co von der erfolgreichen OP („Projekt Schwangerschaft“):

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-projekt-schwangerschaft--100.html

4

Hallo Liebes,

Ich kann deine Angst und den Schock verstehen. Ich finde es schon seltsam, dass bis jetzt nichtmal der Verdacht da war, und jetzt in der 36. Ssw heißt es auf einmal Spina bifida.
Ich kann dir nur sagen wende dich da an einen Experten, dass das aufgeklärt werden kann und du im Fall der Fälle einen kompetenten Ansprechpartner hast.

Beim Ultraschall kann man sich auch schnell irren, da kann das Gerät älter sein, die Qualität nicht so gut, das Baby liegt ungünstig usw.

Beste Beispiele:
Meiner Mutter wurde gesagt sie soll mich abtreiben, weil ich keine Nieren hätte, ist zwar schon 23 Jahre her, aber da wurde sich auch geirrt
Mein Mann sollte abgetrieben werden weil er angeblich spina bifida hätte, er ist jetzt 26 und kerngesund.

18

Wow echt?...

23

Dem kann ich nur zustimmen.

Ich sollte auch mit offenem Rücken auf die Welt kommen, bin aber zum Glück kerngesund 😊

Wäre schon komisch wenn man es jetzt erst festgestellt hätte 🤔

weitere Kommentare laden
7

Wie furchtbar! Ich hoffe die irren sich nur!
Ihr armen habt bestimmt einen riesen Schock. Aber ich würde das nochmal abklären bei der Feindiagnostik.

Hast du denn Vitamin B12 genommen in der Schwangerschaft?

8

Hi, dürfte ich fragen, warum du nach dem Vitamin B12 fragst?
Lg

9

Weil das Schwangere zur Prävention gegen offenen Rücken nehmen sollen. Hast du das nicht gewusst?

weitere Kommentare laden
12

Oh mann das ist ein harter Brocken so kurz vor der Entbindung. Ich weiss wie du dich fühlst, hatte selbst in meiner früheren Schwangerschaft mit einer schwerwiegenden Diagnose zu kämpfen. Ich würde wirklich schnell Kontakte zu einem spezialisierten Zentrum aufsuchen. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe sehr das es vielleicht ein Irrtum war. 🍀🍀🍀

22

Danke habe unten was dazu geschrieben 🍀

16

Ein offener Rücken kann verschiedenes Bedeuten. Das reicht von leichten Einschränkungen bis zu stärkerer Beeinträchtigung (Mobilität, Darm, Blase, Hirnwasserabfluss) je nach Ausprägung des Befundes. Bestimmt können die Experten am Dienstag die Situation etwas genauer einschätzen. Eine Operation vor der Geburt wird nicht mehr sinnvoll sein, da diese sehr früh erfolgen muss um Schäden zu vermeiden. Dazu kommt, dass auch eine Operation in der Schwangerschaft zwar einige Gesundheitliche Punkte verbessert, aber trotzdem keine Wunderheilung ist. Gut ist doch, dass es noch vor der Geburt entdeckt wurde, damit ihr jetzt alles optimal vorbereiten könnt für die Betreuung danach.
Auch eine rechtzeitige Einnahme von Folsäre kann ein offener Rücken nicht immer verhindern, es reduziert nur das Auftreten um ca. 70% aber natürlich nicht auf null, bitte keine Vorwürfe machen! Ich hoffe, dass am Dienstag vieles geklärt werden kann für euch.

21

Habe unten was geschrieben, hatte übrigens fohlsäure eingenommen

17

Hallo ihr Lieben, ich bin schon in der Uni Klinik die dafür Spezialisiert sind was solche OPs angeht, die meinten es wäre im Ultraschall zu sehen, fand es komisch, denn es wurde nie vorher gesehen, jetzt warte ich erstmal ab, und übrigens bin hier gestern mit dem Krankenwagen eingeliefert worden, wegen Blutungen, und verkürzten Gebärmutter Hals , jetzt liege ich hier und habe Bettruhe, gucken wie es weiter wird, das Kind wird sowieso per Kaiserschnitt geholt, naja werde sehen wenn das Kind geboren ist was kommt

24

Alles Gute dir und dem Baby 🍀

25

Viel Kraft für die nächste Zeit für euch!

Top Diskussionen anzeigen