Bleibendes Ödem

Hallo

Hab da mal ne frage. Ich bin in der 35 ssw und habe nur am rechten Fuß am Rist ein bleibendes ödem. Beine hochlagern bringt nix, wechselduschen bringt nix, kalt duschen bringt nix, und schwimmen war ich heute, bringt auch nicht viel. Ich weiß nicht was ich tun soll (brennesseltee sollt man anscheinend nicht trinken, salzarm oder salzreich? Magnesium?)
Ich habe mir jetzt kompressionsstrümpfe auf Amazon bestellt.
Ich habe jetzt auch die letzten Tage auch stark zugenommen sicher Wasser den das gibts nicht, habe heute ein bisschen Obst gegessen und skyr weil eiweiß gut sein soll.

1

Huhu 👋
Also ein bleibendes ödem habe ich nicht aber seit ca 10-14 Wochen wassereinlagerungen an den Beinen! Och habe mir kompressionsstrümpfe von meiner fa verschreiben lassen da diese angepasst werden! Das bringt ne Menge! Ich würde nicht auf gut Glück welche tragen! Man sollte sich auf jedenfall salzreich ernähren und viel trinken! Lass dir die strümpfe verschreiben und wenn es so schlimm ist mit dem Ödem würde ich auf jeden Fall auch meinen fa fragen!
Lg Kathi mit püppi 32ssw

Top Diskussionen anzeigen