Wer verschreibt Physiotherapie?

Seit einer Woche hab ich Probleme beim Laufen, Schambeindruck, immer wieder Stechen, und v.a.Schmerzen in den hinteren Oberschenkeln, die ich vom Ischias kenne.
Der Vertretungsarzt, bei dem ich war, hat mir nur Magnesium empfohlen und nichts weiter dazu gesagt.
Wenn es wirklich der Ischias sein sollte oder aber die Symphyse, könnte ich mir vorstellen, dass Physiotherapie hilft.
Kann mir das meine Gyn verschreiben (wenn sie aus dem Urlaub zurück ist), oder soll ich zur Hausärztin?
Vor der Schwangerschaft hab ich bei starken Hüft- und Rückenschmerzen nie ein Physiorezept bekommen - sämtliche Ärzte meinten, ihr Budget sei schon erschöpft, und Physio sei für Patienten, die eine OP hinter sich hätten. Meine Hoffnung ist jetzt, dass das in der Schwangerschaft vielleicht anders ist?

1

Ich habe krankengymnastik vom Frauenarzt verschrieben bekommen. Bin auch brav zwei mal die Woche dahin gegangen und kann dir sagen es hat mir null gebracht. Ich habe starke Schmerzen im untern Rücken sowie starke Symphysenlockerung und den Druck im Schambereich. Ich bin schwanger mit zwillinge in der 33 ssw. Alles was sie hätte machen können wäre zu tief in den Rücken gegangen so das die Gefahr besteht frühzeitig Wehen aus zu lösen.

5

Das tut mir leid. Ich wusste nicht, dass man da gar nichts machen kann. Ich weiß natürlich auch nicht, ob es bei mir schon die Symphyse ist oder erstmal nur die Bänder und eine Ischiasreizung.
Ich war in der 14. SSW bei einer Osteopathin wegen Problemen mit dem Ilio-Sacral-Gelenk, das hat sehr geholfen. Allerdings zahlt die Kasse nur drei Termine im Jahr.
Alles Gute dir für die letzten Wochen! :)

2

Es gibt Beckengürtel zur Entlastung der Symphyse. Die günstigeren von A*azon u.ä. sollen laut meiner Hebamme reichen. Hatte sie mal gefragt falls es bei mir schlimmer geworden wäre.

Gute Besserung

3

Hallo.
Ich war auf Empfehlung meiner Frauenärztin bei einer Orthopädin, die mir den Schwangerschaftsgürtel sowie 6x Physiotherapie verschrieben hat aufgrund meiner Schmerzen an der linken Hüfte.

4

Hattest du aich Schmerzen in den Oberschenkeln? Und hat die Physiotherapie was gebracht?

6

Ich hatte quasi seitlich das linke Bein entlang die Schmerzen (von oben bis zum Knie). Nach 5 Sitzungen waren die Schmerzen tatsächlich weg. Es ist alles raus massiert worden. :)

7

Meine Gyn hat mir wegen genau derselben Probleme um die 21.ssw herum auch physio verschrieben, die hat mir leider auch nichts gebracht.. Konnte mit der Symphyse kaum noch laufen.

Besserung hat mir Osteopathie verschafft, nicht jedermanns Sache leider aber ich bin jetzt in der 37. SSW und die Probleme kamen nicht noch mal wieder! Meine Krankenkasse erstattet einen Teil der Osteopathie-Behandlungen und ich muss sagen, dass es mir das definitiv wert war, keine Beschwerden mehr zu haben.

Top Diskussionen anzeigen