Nach der FG ist vor der FG...?

Sorry für die morbide Überschrift..
Im Mai hatte ich eine FG in der 9. Woche.. Habe am 13.7. wieder positiv getestet, wäre also in der 7. SSW.
Und nun habe ich seit heute mittag leichte Schmierblutungen. Das wars dann wohl.
Ich bin echt so platt.
Praxis hat mich an die Klink verwiesen, in der Klinik haben sie gesagt, ich brauch nicht kommen, so lange ich keine Schmerzen hab. Man kann ja eh nichts machen.
Und den Anblick vom Ultraschall den möchte ich mir auch ersparen.
Da steht mir wohl wieder ein langes und schmerzhaftes Wochenende bevor.
Das die Blutung evtl noch Reste von der ersten FG sein könnten, ist unwahrscheinlich, oder? (es ist auch eher helles Blut.) Hatte jemand schon Blutungen und es ist trotzdem gut gegangen? Ich hatte bei meinem ersten Kind keine..
Danke und etwas angeschlagene Grüsse

1

Ach du Arme. Das verunsichert einen total, kann dich gut verstehen. Warum du nicht in die Klinik darfst versteh ich aber nicht...!! Ruf am besten morgen nochmal in der Praxis an. Natürlich kann man bei einem Abgang nichts unternehmen, aber nachgucken geht ja wohl!
Ich hatte in der Früh-ss viele Blutungen und sehr starke mit hellen Blut. Und es wurde jedes mal nachgesehen, in der Praxis und Klinik. Ich bin jetzt in der 41. Woche, vielleicht beruhigt dich das. Blutung heißt nicht gleich FG. Ich drück dir die Daumen! Aber würde trotzdem nachgucken lassen.

3

Danke dir. Das macht mir etwas Mut. Weisst du, warum du Blutungen hattest?
Ich müsste in den Notfall und falls es stärker wird, gehe ich auch noch. Ansonsten dann nächste Woche wieder in die Praxis.

5

Bei den leichten Blutungen oder SB hat man keinen Grund gefunden. Mein FA war so toll, ich war teilweise 2 mal die Woche dort, weil ich auch eine fg hatte im voraus (allerdings ohne Blutungen oder sonstige Anzeichen). Bei der stärksten periodenstarken Blutung war ich im KH, und man vermutete ein Hämatom, aber genau hat man nichts gesehen. Musste immer liegen, wenn ich Blutungen hatte

weiteren Kommentar laden
2

Hey fühl dich erst mal gedrückt,
Es muss keine fg sein ich hatte schon 3 durchmachen müssen und ich hatte bei 2 auch Blutungen aber mit Schmerzen. Bei meiner jetzigen 4. Ssw hatte ich Blutungen ab 6+1 bis zur 12 ssw auch hell und mal richtig stark, was soll ich sagen morgen kommen wir in die 18 ssw und dem kleinen Mann geht es gut.
Ich wünsche dir das du das nicht nochmal durchmachen musst und das alles gut geht.
Gehe trotzdem zum doc und lass mal nachsehen, man könnte dir pogesteron geben. Ich bin bei jeder blutung zum doc und war erleichtert das dann alles bestens war.

4

Vielen lieben Dank. Ich kann zwar kaum glauben, dass ich so viel Glück haben soll und dass es keine FG ist, aber ein wenig Hoffnungen habe ich noch. Ich werde morgen in den Notfall gehen. Weisst du denn, woran deine Blutungen lagen?

6

Nein das weiß ich leider nicht.
Im KH sagte man zu mir Hämatom, meine Frauenärztin sagte sie sieht keins und es läge am heparin, gerinnungsambulaz sagt das kann nicht am heparin liegen 🤷‍♀️ es war dann einfach weg.
Ich hab die Hoffnung auch oft aufgegeben vor allem als die Blutungen dann richtig schlimm waren. Ich drücke dir ganz fest die Daumen 🍀🍀🍀🍀🍀

weiteren Kommentar laden
9

Hi!

Ich hatte jetzt in der 2. SS von der 8. bis Ende 9. Woche immer wieder Schmierblutungen. Offenbar von einem Hämatom kommend. Abklären würde ich es dennoch, weil du, falls es vll ne Gelbkörperschwäche ist, unbedingt Progesteron nehmen solltest und Magnesium.
Ich hatte jetzt in der 15. Woche wieder einmal beim Toilettengang etwas Blut, aber mehr wars nicht.

Kopf hoch! Vll ist es ja wirklich nichts!

Alles Gute, lg Chii 16.SSW

13

Vielen Dank. Es ist schön zu lesen, dass es viele Frauen gibt, bei denen Blutung nicht gleich Fehlgeburt heisst.
Ob Ich dieses Glück auch haben werde.. wir werden sehen. Momentan ist einfach nur was am Papier wenn ich aufs Klo gehe und sonst nichts. Auch keine Schmerzen.
Ich Versuch jetzt erstmal die Nacht einzubringen und morgen sehen wir weiter.

10

Ich hatte am Anfang dieser Schwangerschaft auch fast Periodensystem Blutungen von hell bis dunkel für 5 Tage!!!
Habe Progesteron bekommen und die Blutungen haben dann eben nach 5 Tagen aufgehört...
Hcg wurde 3 mal im Blut bestimmt... 1 montags, 2 mittwochs, 3 wieder montags.

Geschallt wurde dann erst später.
Einen Grund für die Blutung hat man nicht gefunden, höchstwahrscheinlich hormonell bedingt.

Bin jetzt in der 11ten Woche!

Viel glück

11

*periodenstarke nicht Periodensystem

12

Danke dir für deine Erfahrungen. Schön, dass es gut ausgegangen ist. Hattest du während der starken Blutungen auch Schmerzen?
Ich habe eben nur so „Schleimblut“ am Papier und ein paar Tropfen auf der Slipeinlage.. und manchmal ein leichtes Ziehen, aber jetzt auch wieder gar nichts.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen