Kopfschmerzen

Hi zusammen,
Bin jetzt in der 13 ssw. Und habe seit ca. 3 Wochen ständig Kopfschmerzen. Super nervig. Und ich kann ja nicht ständig eine Tablette nehmen. Aber ich geh arbeiten und hab einen 3 jährigen, also den Tag muss ich auch irgendwie überstehen.
Hat jemand Tipps und Tricks als heil-oder Hilfsmittel?

1

Mir hilft Pfefferminzöl / japanisches Heilpflanzenöl ganz gut, vorallem nachts zum Schlafen
Kühlen ist zwischendurch auch ganz angenehm.
Ansonsten hilft wohl nur raus finden woher es kommt :-(
Also Zucker-/ koffeinentzug, bestimmte Nahrungsmittel, Mangel Erscheinung...
Vielen hilft auch Magnesium gut

2

Mir gehts da ganz genauso, teilweise artet es bis zu ner Migräne aus. Bin 14.SSW also nicht viel weiter. Manchmal hilft mir auch Minzöl oder mal für ein paar Minuten die Augen schließen.
Ansonsten weiß ich auch noch nicht weiter. Werde das Dienstag bei meiner FA ansprechen, hab da eh Termin.
Auf Arbeit hab ich es kommuniziert, dass ich diese ständigen Kopfschmerzen hab und kann dadurch auch mal kurze Pausen zwischendurch einschieben. Im Büro natürlich einfach. Da hilft dann auch Beine hochlegen.
Tabletten nehme ich gar nicht, einfach weil ich Paracetamol nicht vertrage und von Ibus auch nur die höhere Dosierung anschlägt, das möcht ich dem Krümel nicht verabreichen.

Ich drücke die Daumen dass der Grund bei dir gefunden wird.

LG

3

Das hatten hier vor 1-2 Monaten viele und ich auch 2 Wochen lang täglich. Hatte mich schon gefragt, ob sowas von einem Infekt kommen kann, weil es regelrecht grassierte.
Ich hab nichts genommen, sondern etwas mehr getrunken und geschlafen.

4

Ich war aber beim Arzt. Zwar sind Kopfschmerzen in der Schwangerschaft recht typisch, aber wenn ständig und wochenlang, dann sollte man es schon abklären lassen.

5

Danke für eure Antworten!
Werde es auch beim Arzt besprechen, hab aber erste in einer Woche einen Termin...

Gestern den ganzen Tag damit rumgeschlagen und heute prompt wieder mit Kopfschmerzen aufgestanden 🙄
Schon recht nervig.
Gestern kamen sie definitiv vom nacken heute sind sie eher auf dem Auge, also vermutlich wird es eine migräne😳

Ich werde mich trotzdem mal mit Ölen beschäftigen. Vielen Dank!

Top Diskussionen anzeigen