Komische Frage 😅

Guten Morgen MĂ€dels.
Ich stelle mir gerade die Frage, wie das geht... man ist schwanger... aber man hat Blutungen... wie ist das möglich, wenn ja die GebĂ€rmutter mit dem schleimpropf verschlossen ist ? đŸ˜…đŸ€·đŸœâ€â™€ïž

Ich habe nÀmlich wieder leichte schmierblutung, bin 10ssw. Und mir stellte sich dann die Frage.

Und in meiner ersten ss hatte ich in der 32 ssw sturzblutung....

Wie wenn da eigentlich ein stöpsel vor ist đŸ˜…đŸ€·đŸœâ€â™€ïž

1

Hatte jetzt auch 6 wochen SB und habe mich dass schon gefragt đŸ€Ł

2

Es blutet ja nicht zwangslÀufig aus dem Muttermund. Nicht selten treten leichte Schmierblutungen nach einer Reizung der ohnehin empfindlichen Scheiden- und Muttermundsschleimhaut auf.

3

Ich hatte/habe ein HĂ€matom in der GebĂ€rmutter. Und bei meinem Sohn damals kam die Blutung auch aus der GebĂ€rmutter. đŸ€·đŸœâ€â™€ïž

5

Der Schleimpfropf ist ja nur ein Klumpen. Da mischt sich dann eben Blut dazu und dies fließt raus.

4

Ich bin jetzt auch erst Mitte / Ende 6ter Woche. Habe seit fast 2 Wochen durchgehend SB ich frag mich das auch stĂ€ndig. Die Ärzte meinten alles gut 😅 verunsichert bin ich trotzdem jeden Tag.

6

man darf sich das nicht so wie einen Deckel vorstellen, sondern eine Schutzschicht, die Bakterien nicht durchlĂ€sst u zĂ€hflĂŒssig ist! das heißt aber nicht, dass nicht Blut heraus kann! zum glĂŒck, das wĂ€re nicht gut, wenn das Blut nicht abgehen könnte!

alles liebe fĂŒr die ss!!! #verliebt

Top Diskussionen anzeigen