Wann genau ist die kritische Zeit vorbei??

Hallo Mädels,
ich bin ab morgen in der 12. ssw (11+0). Wann genau ist die kritische Zeit vorbei?
Bei 12+0 oder 13+0???

1

Hallo
Ich würde sagen ab der 13 Woche also 12+
Weil da sind ja die 12 Wochen um
Davor wären ja nur 11 komplette Wochen um

2

Eigentlich nie. Die Entwicklung durchläuft mehrere kritische Phasen.

Man spricht sehr oft von der Hürde der vollendeten 12.ssw. Also 11+0 bis 11+6.

9

Meine Ärztin sagte auch mit 11+6

3

An sich 12+0 aber ab festgestelltem Herzschlag sinkt das Risiko schon dramatisch und fällt dann immer weiter ab. In Woche 10 bist du schon bei über 90% Wahrscheinlichkeit, dass alles gut geht :)

Lg

4

Die klassische 12-Wochen-Hürde ist mit Ablauf der 12. Woche genommen.

5

Da ja die ersten 3 Monate mit der besonders kritischen Zeit gemeint sind, würde ich auch sagen, diese endet mit Vollendung der 12. Woche - sprich bei 12+0.

Das Risiko sinkt aber mit fortschreiten der Frühschwangerschaft bereits. Gewisse Gefahren bleiben natürlich immer.
Aber die Anfangszeit, in der alles Grundlegende erstmal noch angelegt werden muss, ist eben bzgl. Fehlgeburten die risikoreichste, da es es dabei leider auch mal zu schweren "Defekten" kommt.

Man sagt erstmals sinken tut das Risiko ab positiver Herzaktivität.

6

Hallo habe letztens gelesen, dass man von einer festen Schwangerschaft ab der 16 ssw spricht, da ab der 12 ssw die Plazenta vieles für das Baby übernimmt und sollte dies Mängel aufweisen, würde der Fötus bis dahin abgestoßen werden. Aber es stimmt wenn das Herzchen erstmal schlägt sinkt das Risiko rapide und je älter der Embryo desto unwahrscheinlicher sind genetische Fehlbildungen. Sonnige Grüße und mach dir nicht zu viele Gedanken 🌞

7

12+0 :)

8

Eigentlich ist dem, was schon geschrieben wurde, nichts mehr hinzuzufügen.

Falls du mit Statistik was anfangen kannst, kannst du deine Daten hier eintragen und du bekommst ein bis auf eine Nachkommastelle genaues Ergebnis:

https://datayze.com/miscarriage-reassurer

Alles Gute 🌱

10

Halte dich nicht so sehr an der Woche fest. Das Risiko sinkt kontinuierlich, nicht über Nacht.

Top Diskussionen anzeigen