Schmerzen rechter Oberbauch/keine Gestose

Hallo, ich habe mal eine Frage an euch.. vielleicht hatte jemand das gleiche Problem :)
Ich habe seit über einer Woche Schmerzen im rechten Oberbauch. Es ist eher ein Stechen punktuell unter der Rippe. Gestern war ich bei meiner Frauenärztin: Blutdruck ist ok (tendenz niedrig so wie immer), kein Eiweis im Urin, keine Wassereinlagerungen..daher wurde erstmal eine Schwangerschaftsvergiftung ausgeschlossen. Aber die Schmerzen werden immer mehr. Am anfang traten sie nur abends auf nun auch tagsüber. Meine Ärztin vermutete , dass vielleicht auch der Darm sich dahin verschoben hat und die kleine hat genau an der Stelle wohl ihre Füße..
Hatte jemand das gleiche und hat eine Lösung für die Schmerzen gefunden?

1

Hallo,

ich kann Dir leider nur sagen, daß ich ungefähr das gleiche Problem habe, aber bisher keine Lösung.
Ich war bei der Hausärztin, die hat einen Ultraschall gemacht, aber Leber, Galle, Niere sehen gut aus. Die Hausärztin hat auf einen gereizten Nerv am Rippenbogen getippt, bedingt durch eine Blockade der Brustwirbelsäule. Sie hat mir Physio für die Brustwirbelsäule empfohlen.
Ich bin mir sehr unschlüssig, ob es das ist. Ansonsten wie bei Dir, niedriger Blutdruck, alles unauffällig.
Nachts ist es besonders schlimm, und im Liegen ist es schlimmer als im Stehen oder Sitzen. Ich bin nachts oft stundenlang wach, weil es so weh tut. Und es wurde tendenziell immer schlimmer über die letzten Monate.

Von dem her leider keine Hilfe, aber Du bist nicht allein damit.

LG,
Cahdi

4

Danke für deine Antwort :) das mit dem Nerv und der Physio werde ich mal ansprechen.. ich bin in der 32.SSW , muss noch 8 Wochen durchhalten :(

2

Wenn du im 3. Trimester bist, wird dein Bauch deine Leber bzw. andere Organe etwas quetschen, was weh tut. :) Das war es zumindest bei mir.

3

Ja bin in der 33.SSW.. :(

8

Halte es noch etwas aus, es verschwindet sobald sich der Bauch senkt. :-)

5

Ich hab das auch, rechte Rippe und gegenüber unterm Schulterblatt. Hat aber schon lange angefangen, so ca. Mitte 20 Wochen. Es brennt teilweise wie verrückt. Das ist wohl ein kompltter Nerv der da rum geht und dieser wird gereitzt.

6

Hey,
Hier leider auch: dieselben Schmerzen und keine Lösung. Kann teilweise nicht sitzen, nicht stehen... Osteopathie hat kaum Linderung verschafft. Aber: wenn sich das Kind bewegt, dann manchmal von der Druckstelle weg
... ehrlich, ich hab den einen Tag gefeiert wo sie in Querlage lag. Keine Rippenschmerzen, kein Druck auf der Blase, kein Sodbrennen, das war großartig 😆
Wie lange hast du noch?
Liebe Grüße, Käthe (35.SSW)

10

Ich bin in der 31.SSW (total vergessen reinzuschreiben 🤦🏻‍♀️) ich kann mir aber nicht vorstellen die Schmerzen bis dahin jeden Tag auszuhalten 🙁

13

Das kann ich gut nachfühlen. Hab hier zwischenzeitlich auch gelegen und geweint und gesagt, wie, zum Henker?! Es wird mit veränderter Kindslage meist besser. Das ist dann wie Luft holen. Ansonsten lass nochmal einen Orthopäden drauf schauen... ob mit den Knochen alles i.O. ist...

7

Huhu,

bei mir war es der Krümel, der mir immer gekonnt in die Leber getreten hat. Mega schmerzhaft.

Gute Besserung!

9

Hab das leider auch.
In der ersten Schwangerschaft schon, da wurden auch alle Tests auf Gestose gemacht und ausgeschlossen.
Diesmal ging es schon ab der 25. Ssw los mit den Schmerzen🙄, sobald ich länger stehe, gehe oder aufrecht sitze wird es echt übel.
Leider auch keine Lösung gefunden. Aber hab noch ein paar Wochen übrig, mal sehen wie es sich entwickelt 😅

11

Huhu ich kenne das zu gut. Seit mittlerweile 4 Wochen. Manchmal unerträglich.. gestose Labor unauffällig. Bei mir liegt es daran, dass unsere kleine mit dem Kopf direkt unter dem rechten rippenbogen liegt.
Liebe Grüße

12

Ich hatte das auch. Bin jetzt in 37+6 und seit einer Woche hat es aufgehört (ging von Anfang mitte20. Ssw an so)
Mein Tipp, schlafe mal mit einem Gel-Cool-Pack auf der Stelle. Mir hat das so geholfen. Ich hatte immer 3 im Gefrierschrank und sie gewechselt, sobald sie warm waren (aber eigentlich hat eins geholfen und ich konnte sofort schlafen).
Gute Besserung 😊

14

Hallo,

gerade gelesen:

https://www.urbia.de/forum/2-schwangerschaft/5441834-23-ssw-starke-oberbauchschmerzen-rechts-kein-hellp-galle-und-leber-unauffaellig-tipps-bitte

Das scheint ja echt öfter vorzukommen.

LG,
Cahdi

Top Diskussionen anzeigen