Wie ging eure 2 Geburt los im vergleich zur 1 ?

Hallo ich bin heute et+3 mit meinem zweiten Jungen. Mein erster kam bei Et+1. Mich würde mal interessieren wie eure 2 Geburt los ging. Auch im Vergleich zur ersten Geburt. Was war anders ? Wie lange hat die Geburt gedauert ? Wehen, Blasensprung oder Einleitung ? Welche Woche ging es los? Ich bin neugierig und sehr gespannt wann und wie es diesmal los geht. Freue mich auf ein paar Antworten.
Lg Jenny mit Krümel an der Hand und Babyboy 💙

1

Hi.
1.Kind 39+4 mit Wehen. Von erster bis Geburt ca 12Std. Allerdings war die Steigerung sehr langsam. Im Kreißsaal ca 5 Std.
2. Kind 37+3 Blasensprung ca 15Uhr, danach keine wehen,starke Wehen ab ca 22Uhr. Keine halbe Std im Kreißsaal
3. Kind ca 2 Std Wehen, Blasensprung um 5:30 Uhr, schnell ins Kh 10Min im Kreißsaal.
Vg

8

Das beruhigt mich sehr zu hören! Sonst heißt es immer, das dritte braucht ewig und ist meist nicht unproblematisch #schwitz

2

1. 10 Stunden Wehen, 15min Kreißsaal, Not-Sektio.

2. Blasensprung, 14 Stunden Wehen, 7 Stunden Kreißsaal.

Sollte sich jemals ein drittes Kind einschleichen, würde ich auf jeden Fall einen KS machen lassen🙈 Die Geburtsverletzungen machen mir deutlich mehr Probleme, als die KS-Narbe.

3

Kind 1 vor 10 Jahren mit junge. 1 Tag vor et.
Plötzlich starke Wehen mit wadenkrämpfen erbrechen und Sodbrennen. Von der 1 wehe bis Geburt 14 std

Kind 2 Mädchen vor 4 1/2 Jahren. 42 ssw

Leichte Wehen. Nicht als solche wahrgenommen. 1 wehe bis Geburt 50min 🙈

Jetzt mit Nr. 3 Schwanger und hoffe das sie genauso rasant wird wie bei Nr. 2😅

4

1 Kind.
00; 25 Uhr Blasensprung
7:00 Morgens wehen
10:25 Babyboy da ♡


2 Kind
18: 30 leichte Wehen, wurden schnell immer heftiger und später blase geplatzt dann
22:30 Uhr war meine Prinzessin da♡

5

Hallo

Kind 1 an 38+0 , bzw Hebamme und Oberärztin sagten, ich hätte definitv übertragen, da Kind groß, Fruchtwasser grün und flockig und mein Kind hatte keinerlei Käseschmiere mehr.
Schwangerschaft war ungeplant und trotz korrekter Pilleneinnahme. Innerhalb einer Woche war ich von 5 Ssw in 8 Ssw. Ganz kurios.
Geburt begann mit BS, dauerte 10 Std.

8 Jahre später

Kind 2. an 37+5 plötzlich von 0 auf hundert Wehen in 3 Minuten Abstände und in 50 Minuten von erster Wehe war es da, im Auto.

Alles Gute und eine komplikationslose Geburt! 🍀

6

1. Kind 39+1 Beginn mit BS, nach 2 Std. langsamer Wehenstart. Ab BS 11,5 Std. Schmerzarme Geburt trotz Sternguckerin. Hausgeburt im Pool. Mädchen, 3720g, KU 36,5cm.

2. Kind 39+6 Beginn mit Wehen, ab erster Wehe 5,5Std., Wehensturm, sehr schmerzhaft. BS erst kurz vor der Geburt, Hausgeburt im Pool. Junge, 3780g, KU 36,5cm.

Es war alles ganz anders, obwohl die Rahmenbedingungen sehr ähnlich waren.

7

1. Sohn: Blasensprung an 38+2, ca. 2h später leichte Wehen, Geburt 8 h nach 1. Wehe
2. Sohn: Beginn mit Wehen an ET+1, Geburt 3 h nach 1. Wehe (diesmal musste die Fruchtblase sogar eröffnet werden, weil ich schon Presswehen hatte und sie einfach nicht springen wollte)

LG 🤗

9

Beim ersten ging es los mit Blasensprung, lange keine, dann langsam stärker werdende Wehen, nach etwa elf Stunden war er da (leider mit Saugglocke).
Beim zweiten hatte ich den ganzen Tag über leichte Wehen, als ich dann das Gefühl hatte, dass es evtl. ernst wird, ins Krankenhaus - die Hebamme meinte gegen 20 Uhr, "Das dauert noch, aber vielleicht schaffen wir's heute noch", hat dann die Wanne zum Entspannen vorbereitet. Da kam er dann überraschend, als ich noch keine halbe Stunde drinlag #rofl

Top Diskussionen anzeigen