Starke Schmerzen in den Füßen...

Bin mittlerweile in der 31. SSW und hab schon seit einigen Wochen so starke Schmerzen in den Füßen, Vorallem Fußsohle. Schon in der Früh, wenn ich aufstehe manchmal. Ist wirklich teilweise echt schmerzhaft. :/ :/ :/ so wie nach einem kilometerlangem Fußmarsch 😢😢

Kennt das sonst noch jemand und hat Tipps für mich?

1

Ich hatte das auch eine Weile, jetzt habe ich morgens nur noch das Gefühl, dass die Füße über Nacht verkrampfen und leicht anschwellen. Es schmerzt nicht mehr so dolle, ist trotzdem unangenehm. Ich denke das hängt evtl mit Wassereinlagerungen zusammen. Einen Tipp dazu habe ich nicht wirklich. Meine hebi hat mir aber geraten, mich Salz reicher zu ernähren. Das heißt, ich nehme jetzt täglich ca 1 TL mehr Salz zu mir als vorher. Mal in Wasser aufgelöst oder mal in der Brühe... Vielleicht trägt auch noch das magnesium dazu bei, dass es etwas besser geworden ist

2

Hey, das Problem habe ich auch...
Bei jedem tritt tut es weh, manchmal echt extrem....
Eine Lösung gibt was dagegen Hulft hab ich leider auch noch nicht gefunden...
Wassereinlagerungen habe ich keine...

LG Ness mit Prinzessin im Bauch (32 ssw)

3

Hallo, ich hatte das auch in den Schwangerschaften, von Anfang bis Ende und ganz besonders morgens. Ich habe direkt nach dem Aufstehen die Fußsohle mit so einem Faszienball massiert, Durchmesser ca 8 bis 10 cm. Alternativ ginge auch ein Tennisball oder Golfball. Mir hat das sehr geholfen.

Top Diskussionen anzeigen