Geburtsplanungsgespräch

Moin,
Ich hab mal ne Frage zum Gespräch im KH. Ich war heute total perplex als meine Freundinnen meinten, dass sie im KH untersucht wurden nach dem Gespräch.. bei meiner 1 SS weis ich noch genau das ich nur zum Gespräch hin gefahren bin und das alles nach 10 Minuten zuende war. Ist das denn die norm das man im KH untersucht wird. Oder kennt es wer auch so wie ich??

1

Nein, ist nicht die Norm. Es gibt sogar sehr viele Kliniken, die so ein Gespräch gar nicht anbieten, außer man braucht einen operativen Eingriff (Sectio) oder hat sonstige Besonderheiten.
In meiner Geburtsklinik wird allerdings auch alles gemacht (Gespräch, Unterlagen, CTG und Sono).

Liebe Grüße!

2

Ich wurde auch untersucht.

Ctg.
Ultraschall vaginal.
Ultraschall Bauch.
Messung Gewicht, Größe, Fruchtwasser.
Abstrich Streptokokken.

3

Hier ist es in jeder der 3 Kliniken anders. Eine nur Gespräch, zweite Gespräch, Urin- und BD-Kontrolle und Ultraschall, dritte Gespräch mit rundum-Vorsorgen (wie 2 plus ctg etc). Am besten nachfragen.

4

Das kommt auf die Klinik und auch auf die Vorgeschichte an. Ich war 3 h inkl. Wartezeiten:
Gespräch
CTG
Urinprobe
Blutabnahme
Ausführlicher US
Gespräch

5

Hier in der Umgebung zB bieten alle Kliniken überhaupt erst dieses Gespräch gar nicht an, also nein, die Norm ist es nicht.

8

Aber man meldet sich doch an. Habt ihr dazu denn kein Gespräch?

12

Bei uns ist es bei allen Kliniken bis auf bei einer die Regel dass man sich nicht vorher anmeldet. Man ruft erst an wenn es losgeht.

weitere Kommentare laden
6

Das scheint jedes Krankenhaus anders zu machen, manche verzichten ja momentan auch wegen Corona auf ein persönliches Gespräch. Ich hatte mein Gespräch letzte Woche und es wurden eigentlich nur Daten aus dem Mutterpass übertragen, ich konnte Fragen stellen und mir wurde noch kurz ein Kreißsaal gezeigt. CTG oder Untersuchungen fanden nicht statt. Kann aber vielleicht auch davon abhängen, wie die Schwangerschaft bisher verlaufen ist und ob ein Kaiserschnitt nötig oder gewünscht ist.

9

so kenne ich das aus der 1 ss auch.

10

Ich auch🙋‍♀️

7

Hey, war bei mir auch so in beiden Schwangerschaften. Erstmal mit einer Hebamme ein allgemeines Gespräch und danach noch eine Untersuchung mit Ultraschall von der Gynäkologin, wo sie sich dann nochmal ein eigenes Bild macht vom Baby mit Gewicht etc

11

Ich habe demnächst meinen Termin zur Geburtsanmeldung und soll etwa 2 Stunden einplanen, fürs Gespräch und die Untersuchungen.

Bei meiner Großen vor 7 Jahren hatte ich keine Untersuchung bei diesem Termin, es war ein anderes Krankenhaus aber im gleichen Stadtteil.

Gruß

13

Hi!
Ich wurde bei meinem Gespräch 2018 auch nicht untersucht.
Hatte dieses Gespräch, glaube ich, auch nur, weil ich eine Sectio bekommen habe.
Bei uns im KH ist eine Hebammensprechstunde vorgesehen, aber Geburtsplanung nur bei KS und das auch ohne Untersuchungen.

LG und alles Gute!
Sitty mit großer Liebe an der Hand (23 Monate) und Ü-Ei im Bauch (22+1)

Top Diskussionen anzeigen