Sind das Übungswehen oder was spüre ich? 11+6

Hallo ihr Lieben!

Es ist meine 2. SS (nach MA in der 10. ssw im Januar) und bin aktuell 11+6

Seit ca. 2 Wochen spüre ich im Unterleib immer wieder mal unregelmäßig, nicht jeden Tag, etwas seltsames: Es fühlt sich an, als würde meine Gebärmutter sich zu einer harten Kugel formen. Das dauert dann auch nur ungefähr 1 - 2 Sekunden. Es tut nicht weh, ist nicht unangenehm und ich merke es in Ruhesituationen.
Können das kleine Übungswehen sein?
Es fühlt sich auch nicht an wie Luft im Darm und es ist immer mittig, genau da wo die Gebärmutter sich befindet.

1

Guten Morgen. Für übungswehen würde ich sagen etwas zu früh. Ich denke das werden die Mutterbänder sein die sich dehnen . Wächst ja alles in dir :)
Alles Liebe

2

Die Beschreibung würde passen, aber Übungswehen dauern normal etwas länger und treten viel später auf. Es werden eher die Mutterbänder sein.

4

nicht unbedingt treten Übungswehen viel später auf, ich hab sie seit der 13. Woche in etwa. ab dem 2. Kind kann das schon passieren so früh. aber mit der Dauer hast du recht, nur 2 Sek wäre viel zu kurz 😅

3

Danke für die Antworten!
Ja, ich dachte mir auch, dass das zu früh sein könnte für Übungswehen. Und an die Mutterbänder hatte ich gar nicht gedacht, ich spüre immer die, die an der Leiste entlanggehen. Und da gibt es ja noch ein "anderes Mutterband", das eher an der Gebärmutter entlang geht. Das macht so Sinn, danke nochmal! :)

Top Diskussionen anzeigen