Schlafstörungen in SSW8

Hallo ihr Lieben,

ich schlafe seit ein paar Tagen sooo schlecht. Abends bin ich immer extrem müde und gehe daher auch früh (ca. 21 Uhr) schlafen, da ich schon um 5:30 Uhr aufstehe. Allerdings wache ich immer ca. um 23 Uhr auf weil ich aufs WC muss und kann dann nicht mehr schlafen - liege dann sicher 2 Stunden wach und wenn ich einschlafe wache ich immer wieder auf...

Am Bauch liegen kann ich auch nicht mehr richtig, da mir dann immer übel wird...

Habt ihr Tipps für mich wie ich vielleicht besser schlafen kann? Tagsüber bin ich dann immer soooo müde, muss aber natürlich arbeiten...:-(

1

Hallöchen! Das ist nicht selten und wird im Verlauf der Schwangerschaft wahrscheinlich noch schlimmer. Ging mir auch anfangs so, jetzt bin ich in der 14.ssw und muss 5 mal nachts auf Toilette puschen, dann wieder einschlafen ist immer ein Kampf. Ich hab meistens leise ein Hörspiel laufen, das hilft mir zum Beispiel ganz gut beim schnell wieder einschlafen.
Ich hab gegen meine Übelkeit Cariban verschrieben bekommen und das macht zum Glück auch etwas müde.

2

Hiiiii #herzlich

Bin in der 9. SSW und mir geht es seit Anfang an so. Soll angeblich das Progesteron sein. Ich gehe auch bis zu 5x in der Nacht auf die Toilette. Muss aber sagen, dass ich mich zum länger aufbleiben mittlerweile zwinge...Dann klappt es besser.

Am Wochenende war ich wiederum zwei Stunden in der Nacht munter, habe mich da sogar wieder vorm Fernseher geschmissen und mir einen Film angesehen. Ja, da müssen wir jetzt durch :P

LG und noch alles Gute

3

Ging mir in dem Zeitraum auch so. Furchtbar. Ich hab dann Globuli eingenommen. calmedoron von Weleda.
Abends nicht spät essen. TV aus und lesen.

4

Ich hatte das auch seit der ssw7 ganz schlimm und es hielt 10 Wochen an. Bin jetzt in der ssw17 und es geht schon etwas besser.
Ich bin JEDE Nacht nach 2-4 Stunden Schlaf aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Mir war schlecht, ich musste trinken und aufs Klo, danach war ich einfach wach, trotz schlimmer Müdigkeit.
Untertags war ich wie ein Zombie. Mir ging es wirklich sehr schlecht. Seit ein paar Tagen ist es so, dass ich natürlich immer noch aufwache, aber ich kann nach 1-2 Stunden zumindest wieder einschlafen.
Ich kann dir nur berichten: Es war ganz egal, wann ich schlafen gegangen bin. Aufgewacht bin ich trotzdem, nur eben zu unterschiedlichen Zeiten.

5

Guten Morgen.
Ich hatte das auch am Anfang der Schwangerschaft. Wenn ich, aus irgendeinen Grund nachts wach geworden bin, habe ich nicht mehr in den Schlaf gefunden.
Ist aber ab der 12SSW bei mir wieder besser geworden. Jetzt in der 38SSW kommen die Schlafprobleme wieder....denke aber jetzt ist es auch die Vorbereitung auf das Kind ;-)
Alles gute weiterhin

6

Vielen Dank für die Antworten :-)
Na dann werde ich mich damit wohl arrangieren müssen...#klatsch#klee

Top Diskussionen anzeigen