Blutung

Guten Morgen
Bin heute in der 9. Ssw.
Als ich gestern, ehe ich schlafen ging, auf Toilette ging, hatte ich eine hellrote Blutung. Mehr als das es als eine Schmierblutung durchgehen hätte können😥
Zuerst legte ich mich schlafen, versuchte mich zu beruhigen und dachte ich rufe morgen gleich beim Arzt an. Aber ich hielt es nicht aus. Bin mit meinem Mann zur Notaufnahme gefahren, innerlich hatte ich mich schon darauf vorbereitet das ich stationär bleiben muss wegen einer Fehlgeburt.
Als die Ärztin im Krankenhaus dann Ultraschall machte sah man zum Glück das klopfende ♥️ von unserem Gummibärchen 😭😭 ich musste anfangen zu heulen, ich hatte solche Angst. .
Woher die Blutung kam konnte die Ärztin nicht sagen, ich soll langsam machen zu Hause und zur Kontrolle zu meiner FÄ gehen.

Morgen hätte ich eh Vorsorgetermin. Soll ich bis morgen warten oder lieber heute noch gehen? Ich habe solche Angst überhaupt zu laufen, aufzustehen.... jeder habe zur Toilette ist schlimm aber seither war nur immer minimal rot am Toilettenpapier....
Ich habe so Angst das kleine zu verlieren😥😥

1

Wenn du gestern Abend erst im Krankenhaus warst und die ärztin sagt das alles ok ist und du MORGEN sowieso einen FA Termin hast, wieso genau willst du dann jz heute schon zum FA?

6

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

8

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

weiteren Kommentar laden
2

Ich habe nicht gesagt das ich heute gehen will...
Ich habe geschrieben das ich nicht weiß was ich tun soll.... Da ich einfach Angst habe...

7

Hallo 😊 Lass dich nicht von so blöden Antworten ärgern. Ich kann deine Ängste verstehen. Wenn du es vor Sorge überhaupt nicht aushälst, dann würde ich heute gehen. Lieber ein Mal zu viel, als zu wenig. Liebe Grüße

3

Hey. Am besten schönsten du dich heute, viel liegen, deiner Seele was gutes tun. Du kannst Magnesium nehmen um deine Muskulatur zu entspannen. Vielleicht beruhigt sich die Blutung so. Wenn die Ärztin sagte, es reicht aus morgen zum Arzt zu gehen, dann wird es so sein. Dein Arzt kann meistens bei den Blutungen nichts machen, außer die Ursache herausfinden. Das Wichtigste ist aber doch, dass die Blutung aufhört... - ich drück dir die Daumen das alles gut wird.
Liebe Grüße
Käthe, 33.SSW

4

*schonst du dich, nicht schönsten...

...will sagen: ich kann deine Angst total nachvollziehen. Trotzdem, versuche dich zu entspannen, auch körperlich. Mehr kannst du gerade nicht TUN.

5

Hallo :) hier mal eine etwas nettere Antwort.

Du warst im Krankenhaus und alles war gut, hast du denn jetzt noch Blutungen ?
Wenn du dich so unsicher fühlst und du bedenken hast, dann geh einfach heute noch zum Arzt, Stress ist Gift für das kleine Würmchen. Es ist besser einmal mehr zu gehen als einmal zu wenig.

Und die im Krankenhaus haben auch nicht immer recht. Bestes Beispiel bin ich..ich habe Samstag Abend ganz leichte Schmierblutungen gehabt und bin ins Krankenhaus gefahren, dort sagte man mir es wäre alles in Ordnung. Dann Sonntag entdeckte ich sogar eine richtig rote frisch Blutung und nicht braun. Ich habe dann überlegt nochmal ins Krankenhaus zu fahren, da ich mir echt Sorgen um meine Zwillinge gemacht habe. Aber da die Ärztin im Krankenhaus sagte es sei alles in Ordnung und es kommt bestimmt vom Wachstum, habe ich es gelassen. Aber es hat mir keine Ruhe gelassen und ich bin gestern zum Frauenarzt und sie entdeckte eine winzige Blutung die aus meinem Muttermund kommt. Ich sollte sofort mit Progesteron anfangen und muss jetzt strenge Bettruhe halten, also doch kein Wachstum wie sie im Krankenhaus gesagt haben. Sie meinte wir müssen es ernst nehmen. Also wenn du dich wirklich unwohl fühlst, dann fahr heute schon :)

Aber bitte sei jetzt nicht verängstigt wegen meiner Geschichte, ich wollte dir nur ein Beispiel nennen.

Liebe Grüße, Christin 😊

9

Tut mir leid, dass du so viel Stress hattest.

Was mich immer ein wenig zurück auf den Boden holt, wenn ich Angst habe, dass was sein könnte: In der Frühschwangerschaft können wir nichts ändern. Die Natur entscheidet. Wenn das Herzchen nicht mehr weiter schlagen soll, können wir es nicht verhindern. Ob ich also heute zur Gyn gehe oder in einigen Tagen, wird nichts ändern, außer dass ich zu verschiedenen Zeitpunkten Gewissheit habe. Ich hatte 2018 eine FG in der 10ssw und keinerlei Anzeichen dafür. Es muss also nicht immer ein Ereignis (Blutung, Schmerzen,...) dafür stehen, dass was nicht stimmt. Oft gibt es Blutungen und alles ist ok. Manchmal fühlt sich alles normal an und der Körper hat die Schwangerschaft schon beendet. Wir haben es lange Zeit einfach nicht in der Hand. Erst später wird es wichtig werden, bei Besorgnis lieber jetzt als gleich ins KH zu fahren.

Also würde ich an deiner Stelle den Termin abwarten. Aber wenn du dich sonst nur quälst, geh lieber heute. Ich drücke dir jedenfalls fest die Daumen!! 🍀🍀🍀

10

Guten Morgen 🌞
Ich kann dich gut verstehen. Ich selber hatte vor ein paar Wochen nach dem Aufstehen aufeinmal Hellrot Blut am Toi. Ich bin sofort zu meinem Mann und sagte wir müssen glaub ich ins KH. Im KH haben Sie mir gesagt das alles gut ist und ich mich schonen soll. Das war Sonntags. Dienstag hätte ich einen Termin beim FA gehabt.
Und mein Mann hat mich Montags zum FA gebracht und die Vorsorge wurde einfach einen Tag früher gemacht. Woher die Blutung kam weiß ich bis heute nicht.(wahrscheinlich ein Äderchen geplatzt) Aber unserm Babyboy geht es gut und wir sind inzwischen in der 32 SSW angekommen 💙
Ich wünsche Dir alles Liebe und lass Dich nicht verunsichern. Hör auf Deine Innere Stimme. LG 🍀

11

Guten Morgen ☀️

Ich hatte Sonntag Abend zuerst Krämpfe und dann hellrote Blutungen. Wir sind sofort ins KH und dort wurde gesagt, dass es ein Hämatom sei und ich mich schonen sollte. Dann in der Nacht war meine ganze Binde voller Blut und am Morgen sogar mit Gewebe. Ich hab sofort in meiner Kiwu Klinik angerufen weil ich nicht bis Mittwoch warten konnte. Dort war alles super entwickelt bei den beiden, außer das das Hämatom halt stört. Jetzt nehme ich Magnesium und etwas pflanzliches dagegen ein. Nächster Termin wäre am Montag aber sie meinte gleich, falls ich es nicht aushalten sollte kann ich auch Freitag wiederkommen. Also wenn du es nicht aushältst dann fahr zur deiner Ärztin. Man ist danach einfach beruhigter 😊
Weiterhin wünsche ich dir eine umbeschwerte und komplikationslose Schwangerschaft 🍀☀️

Ganz liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen