Listerien/Toxoplasmose über Toilette? 🤔

Hallo ihr Lieben,

Bitte steinigt mich jetzt nicht, aber mein Mann und ich entsorgen manchmal (1-2 mal im Monat) Speisereste im Klo. Vorallem wenn diese sehr „nass“ sind wie z.B. Salat. Dieser durchweicht so dermaßen unsere Biomüllbeutel (Papier) das das Klo einfacher scheint und uns ab und zu dazu verleitet. Jetzt frage ich mich aber, ob ich mich nicht wenn ich danach die Toilette benutze mit Listerien oder Toxoplasmen infizieren könne? Also Toxoplasmen denke ich deshalb nicht, weil wir nichts rohes oder ungewaschenes ins Klo schmeißen, aber Listerien könnten sich doch bilden, oder? Reicht normales Spülen danach? (Haben wir bisher immer so gemacht) oder muss ich desinfizieren? Oder am besten garnichts mehr im Klo entsorgen 😅

Muss ich mir Sorgen machen mich ggf schon in den letzten 26 Wochen so infiziert zu haben? Ich denke nicht oder? Die fliegen ja nicht vom Kloboden in mich hinein, oder? 🙈

Ich hätte garnichts über diese blöden Bakterien lesen sollen ich schisser 😵

Danke euch!

1

Reinigt ihr euer Klo?🤷‍♀️
Essensreste gehören egal was da nicht rein, dann lieber am Tag 5x zur Tonne rennen und da entsorgen.
Und am besten mal informieren wie man sich anstecken kann.

3

Ja klar reinigen wir unser Klo, aber halt nicht täglich 😂

Ich weiß wie man sich infiziert, aber ich kenne eben nicht die Grenze ab wann man sich nicht infizieren kann 🙈

Und ich weiß das nix ins Klo gehört, hab ich ja gesagt 🙈

2

Es gibt auch bio folienbeutel die mit kompostierbar sind.
Holt euch bitte die.
Zur Ansteckung kann ich nichts sagen aber denke eher nicht. Toiletten können auch verstopfen das kann böse ausgehen.
Ggglg

4

Ja die dürfen wir von unsere Vermietern aus nicht mehr nehmen. Seit dem gibt es diese Toilettenproblematik überhaupt erst 😅

Aber danke dir 😊

5

Und wenn du die folienbeutel in die Papiertüte tust? Sieht er doch so nicht wenn du die Papiertüte zu machst😉

weitere Kommentare laden
6

Sehr mutig, in einem deutschen Forum eine nicht korrekte Müllentsorgung zu thematisieren 😅 Ich hoffe, es gibt keinen Shitstorm.

Ich würde sagen, dass es sehr sehr unwahrscheinlich ist, sich so zu infizieren. Ganz abgesehen davon, dass eine Infektion selbst über den oralen Weg sehr selten ist.

Ich finde es übrigens auch schwierig, schlecht gewordene Suppe zu entsorgen. Hab da bisher noch keine Alternative dazu gefunden als sie ins Klo zu kippen 🧐 Jemand nen Tipp?

7

Einfach mit dem Gefäß zur Biotonne.
Ich hau immer alles in eine große Schüssel und gehe diese dann entleeren.

8

Ohne Beutel darf ich laut Vermietern auch nichts in die Tonne werfen. Wüsste es jetzt auch nicht wohin mit der alten Suppe.
Schwierig 🙈

Ja ich hoffe auch keinen Shitstorm zu bekommen 😅 aber ich mache es ja auch nur selten und nicht gerne :(

weitere Kommentare laden
15

Solange du die Toilette nicht ausleckst bist du sicher 😉

18

Da kann ich mich noch zurück halten. Danke dir 🤗

21

Diese Listerien, man könnte meinen die treten häufiger in auf als Covid-19. :D Es wurde ja schon einiges gesagt aber ein kurzer Nachtrag: Entweder die Listerien waren schon im Essen oder da sind keine, die entstehen nicht einfach so mal später im Klo.

Top Diskussionen anzeigen