Schwabgerschaftsanzeichen

Hallo zusammen,

Kurz zu mir.... Ich habe vor 5 Jahren im Dezember das 1. Mal positiv testen dürfen. Leider ist es in einer FG geendet mit AS. Im Mai des nächsten Jahres wurde ich wieder schwanger und meine Maus ist nun etwas über 3 Jahre alt. Ende letzten Jahres haben wir uns entschieden noch ein zweites Kind zu bekommen. 😊
Jetzt durfte ich vor etwas über 1 Woche wieder positiv testen. Jetzt bin ich natürlich verunsichert und mich begleitet auch etwas Angst, dass es dieses mal wieder schief gehen könnte.
Beim ersten Mal haben nach kurzer Zeit die schwangerschaftsanzeichen nachgelassen. Jetzt meine Frage.. Sind die schwangerschaftsanzeichen jeden Tag gleich stark also im konkreten Fall das Brust ziehen/spannen? Man hört natürlich voll in sich hinein. Eigentlich sage ich mir die meiste Zeit, wenn es nicht klappt ich habe ja eine tolle Tochter. Aber dann nagt ab und an doch wieder die Unsicherheit an mir....

Sorry für den langen Text.
Lg

1

Anzeichen sagen nichts über die ss aus. Sie kommen und gehen, manche Frauen haben gar keine Anzeichen, manche wohnen am Klo. Positiv denken!

4

Dankeschön.

2

Guten Morgen , bei mir war es nicht jeden Tag gleich und ich denke nicht, dass das was bedeutet, ob man Anzeichen hat oder nicht.

Drücke dir die Daumen, dass alles gut läuft!

3

Es ist schon komisch... Mal an einem Tag mehr brustspanne und am nächsten Tag wieder weniger.... Vielen Dank. Es beruhigt dich, wenn man andere Fragen kann. 😊

5

Ich warte bis heute auf die typischen Anzeichen.
Die sagen leider nicht aus ob alles gut geht oder nicht,das einzige was du machen kannst ist deinen Würmchen und deinen Körper zu vertrauen das alles passt 😊
Sei froh wenn du nichts hast, es dir gut geht und du deine schwangerschaft genießen kannst 😊

6

Ich hatte keine Anzeichen und wusste trotzdem es hat geklappt. Bis zur 9.SSW hab ich nichts gemerkt, dann fing der Bauch an zu wachsen. Auch jetzt kaum Probleme (38.SSW)

Top Diskussionen anzeigen