Unterleibsschmerzen in der SS

Hallo, ich bräuchte mal eure Erfahrungen.

Im Februar hatte ich bereits eine FG in der 8 SSW in dieser ich 10 Tage vor Fälligkeit bereits Unterleibskrämpfe hatte. Ziemlich stark aber immer nur eine Minute und ziemlich oft am Tag (6-7 mal)

Ich bin jetzt in der 4+5 Woche und habe diesmal erst seit 3+6 (also ES+13) leichte Unterleibskrämpfe (wie wenn die Periode kommen wuerde) dauern auch immer 1 Minute an, faengt aber garnicht erst an wenn ich mich hinlege und das ganze ist ca. 2 mal am Tag.

Mein Hcg wert bei 3+5 (Es+12) war 39,8 und bei 3+7 (Es+14) bei 100,8. Also der Antieg passt eigentlich.

Jetzt zu meiner Frage: Ist das normal oder muss ich mich schonwieder auf eine Fg einstellen?

Lieben dank :)

1

Hi. Das mit den Mensschmerzen hatte ich in allen drei Ss. Jeder Körper ist ja auch anders. Das haben aber wirklich viele. Von daher würde ich nicht an eine FG denken. Vg

2

Das wird dir hier keiner richtig beantworten können. Versuch dich zu entspannen. So früh wissen einige Frauen noch überhaupt nicht, dass sie schwanger sind. So früh kann man leider nur abwarten

3

11SSW und ich kämpfe fast täglich damit. Gestern wusste ich gar nicht wie ich liegen soll 😔

Top Diskussionen anzeigen