Schon wieder stÀndig harter Bauch

Hallo, ich mal wieder đŸ‘‹đŸ»
Ich hab vor ein paar Wochen schon mal davon berichtet, dass ich ĂŒber Nacht stĂ€ndig einen harten Bauch bekomme. Bin dann zum Arzt, hab Magnesium bekommen und soll ruhiger machen. Da war ich in der 23. SSW.
Jetzt ist es seit dem so, dass sich hin und wieder abends/nachts mein Bauch verkrampft, wenn ich mal auf dem RĂŒcken liege.
Geht es noch jemandem so?
Hat jemand Tipps wie man den Bauch entspannen kann wenn das passiert?
In den Bauch atmen funktioniert nicht immer leider..
Und im Zweifelsfall geht's halt nochmal zum Arzt. Auf Nummer sicher gehen ist nicht verkehrt denk ich.

1

In welcher Woche bist du denn jz? Klingt fĂŒr mich nach Übungswehen. Hab ich am Anfang auch vermehrt abends und nachts gehabt. Jz auch tagsĂŒber und in fast jeder Position đŸ€Ł

2

Das ist ganz normal.
Das sind typische Übungswehen. Der Bauch wird auch dann als mal nicht ganzheitlich hart, sondern auch mal nur bestimmte Zonen und es drĂŒckt sich eine Beule raus.

Einfach liegen bleiben, nicht Luft anhalten und abwarten. Das geht ja auch immer weg.

Sei froh dies zu haben. Es lÀuft alles korrekt ab.

5

Danke :)
Ich bin in der 25. SSW.
Es ist manchmal einfach so lang und so doll, das ich dachte das hat irgendwas anderes zu bedeuten.
Aber jetzt hier vermehrt zu lesen das es sicher nur ĂŒbungswehen sind find ich einleuchtend. Komisch das man da erst mal fragen muss 😂

3

Hallo
Ich bin seid heute in der 39 Ssw
Und ich kenne das.
Ich habe immer wenn ich mich umdrehe oder wenn ich aufstehe wenn ich spazieren gehe also eigentlich ĂŒberwiegend immer mal wieder einen harten Bauch.
Welche Woche bis du jetzt?

4

Entscheidend ist: Ist es stĂ€ndig (Überschrift) oder hin und wieder (Beitrag)? Übungswehen sind ganz normal, auch mehrfach tĂ€glich. Wenn es wirklich stĂ€ndig ist, solltest du bei deinem nĂ€chsten Termin nochmal ansprechen. Wenn es nur ist wenn du auf dem RĂŒcken liegst, dann leg dich lieber auf die Seite.

Top Diskussionen anzeigen