38+2 ssw es piekst

Hey ihr lieben

Nun bin ich heute bei 38+2 angekommen und habe eine unangenehme Frage....


Mein Baby ist schon sehr weit im Becken und der MuMu ist sehr weich. Senkwehen und übungswehen hab ich auch schon ordentlich zwischen drin . Und nun hab ich seit 3 tagen immer mal wieder aber halt nicht Regelmäßig so ein pieksen in der Scheide als ob gleich was raus fällt irgendwie und es piekst halt dan in der Sekunde sehr stark und so das ich zusammen zucke..... weiß jemand was das sein könnte oder hatte wer das schon mal gehabt?



Liebe Grüße und schönen Abend Mädels

1

Habe ich seit ein paar Tagen auch öfter , 36. ssw .. vllt ist es normal weil sich alles auf die Geburt vorbereitet 🤷🏼‍♀️🍀

2

Hallöchen
Ich kann dir nur sagen was es bei mir war. Laut Frauenärztin mein Muttermund. Wenn das Kind weiter ins Becken rutscht oder gegen den Muttermund drückt dann piekst dass ganz unangenehm wie ein Stechen... Ist also normal und darf bei deiner ssw so sein ☺️
Ich hatte dass damals in der 28 ssw und da war er bei von 5,5cm auf 2,5 cm runter und mit viel schonen und Füße hochlegen, war er an 36+0 schon komplett verstrichen, an 37+0 war der Muttermund schon schon 2 cm offen und kam dann an 39+0
Alles Liebe und Gute

3

Oh gut zu wissen 👀😅 letzte Woche war mein Muttermund fingerdurchlässig - dann wird sich ja was geändert haben ☺️

4

Hallo
Das hatte ich auch immer wieder, aber heute extrem stark! Ich ertappe mich, wie ich innerlich schon mit ihr schimpfe ☺️ ... Bin auch bei 38+2. Mein Muttermund wurde übrigens nicht kontrolliert, also keine ahnung wie es aussieht 🙄

5

🤚Ich schließe mich an..
Hatte auch dieses fiese Pieksen und siehe da Mumu 2 cm auf Gmh verstrichen 😁

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen