5ssw KEINE Unterleibschmerzen?

Hallo ihr Lieben.. ich bin etwas ängstlich meine erste ss im Januar endete in einer FG und heute lese ich überall alle haben täglich und ständig Unterleibschmerzen und Symptome. Ich hab aktuell fast nichts und bekomm Panik vor einer zweiten FG 🤷🏼‍♀️

Ich hab lediglich aber auch erst seit heute ziemlich hohen Puls und bin kurzatmig. Ansonsten hatte ich Unterleibschmerzen um NMT rum also kurz vorher und vielleicht noch an NMT selbst aber das war’s.

Wie ist’s/war’s denn bei euch so als ihr so früh dran wart?

Bin dankbar für eure Erfahrungen!

1

In der 5ssw wusste ich nicht mal das ich schwanger bin😅
Tatsächlich bin ich jetzt mit dem 2ten baby schwanger und in der 13ssw , und die unterleibsziehen/schmerzen , waren so rund um 9ssw für paar tage da...
Denke bist noch früh dran mach dir keine schlechten gedanken...
alles gute nochmal , lg

5

Das klingt ja schon etwas beruhigend 🙈

2

Ich mach mir dieselben Gedanken!!
Bin nun 5+3.

Die meisten schreiben immer: ich habe gar nichts außer... Und dann kommt UL ziehen oder Brustspannen.

Da denk ich immer "ohhh ja doch jemand ganz ohne Symptome" und dann zählen sie doch auf..

Ich habe absolut nichts!!
Und hatte schon 2FG. Und hab 2 kids.
Gestern sah man im US eine leere FH.

Hattest du schon einen Arzttermin?

6

Das ist ja spannend genau so gehts mir auch! Ich habe mich eben so gewundert das ich um nmt rum Unterleibschmerzen hatte und dann plötzlich nichts mehr.. das es so weg gegangen ist kam mir verdächtig vor. Aber Symptome kommen und gehen wohl auch 😋

Nein ich hatte noch keinen Termin wie gesagt bin ich erst 5ssw - mein Termin ist erst am 14.07.

3

https://m.urbia.de/services/search?q=Keine+Symptome

4

Beruhigt es euch wenn ich sage das ich absolut null anzeichen hatte?
Anzeichen kommen und gehen, und sagen leider nichts darüber aus ob alles gut geht.
Man hätte bis zur ~25 Woche denken können das alles wie immer ist, denn ab da kam der Bauch 😅

7

Das ist tatsächlich beruhend 🤣 Wahnsinn was es alles so gibt 🙈
Ich weis das Symptome nichts aussagen ich bin das beste Beispiel als ich im Januar schwanger war hatte ich ab nmt Unterleibschmerzen, Brustspannen, Übelkeit Müdigkeit - ganze Palette. Die Symptome haben sich etwas abgeschwächt aber bis über die Abbruchblutung hinaus gehalten obwohl eigentlich schon alles vorbei war. Das ist halt das was mir jetzt direkt so Angst gemacht hat das die Unterleibschmerzen da waren und dann direkt wieder weg waren da bekomm ich direkt das schlimmste Kopfkino😕

8

Ich warte noch immer auf Symptome, die angeblich irgendetwas bedeuten sollen.... Ssw36

9

Bin jetzt anfang ssw7 und habe erst seit vorgestern ab und zu unterleibsschmerzen - dafür hat die brustempfindlichkeit gestern nachgelassen. Anzeichen kommen und gehen anscheinend 😊

PS: War gestern das erste mal beim Frauenarzt, es ist alles ok mit meinem Krümel und er meinte es sei normal dass man mal mehr, mal weniger, mal gar keine Anzeichen hat. Also freu dich drüber und genieß es 🍀

Top Diskussionen anzeigen