Milchüberschuss?

Hallo erstmal.

Für alle die mich noch nicht kennen oder neu hier sind, mein Name ist jenny und ich bin in der 28. Woche schwanger. Zurzeit habe ich keine Beschwerden und kann meine schwangerschaft voll genießen.

Das einzige was mich stört, sind meine Brüste. Seit Tagen hab ich immer wieder Schmerzen in den Brüsten und es tritt sehr vermehrt milchausfluss auf. Es fängt einfach mal so an zu tropfen und hört dann auch nicht wirklich auf. Nun drücke ich manchmal die Milch aus meinen Brüsten damit die milchdrüsen frei bleiben und es nicht zu unkontrollierten milchfluss kommt. Nun ist es so das meine Brüste fast jeden Tag Schmerzen und immer mehr Milch unkontrolliert Austritt. Und manchmal tropft bzw fließt es nicht sondern spritzt sogar aus den Brüsten raus. Nun weiß ich nicht ob das normal ist oder ich ein milchüberschuss habe.

Kennt sich jemand damit aus oder hatte das selbst? Ich danke schon mal im vorraus für eure Antworten.😁

1

Hallo!
Also, ich weiß, dass frau schon vor der Geburt Vormilch haben kann. Also tröpfchenweise.

Was du beschreibst, ist ganz schön heftig/viel.

Ich selbst bin zum zweiten Mal SS und kenne das gar nicht.
Milch kam immer nur, wenn das Baby saugt.

Hast du eine Hebamme? Ich würde meine Kontaktieren bei so etwas.

LG emi

5

Nein eine Hebamme habe ich leider noch nicht. Ich bin nach wie vor auf der Suche.

2

Hi. Ich kenne das so wie du es beschreibst auch nicht. Würde aber nicht an der Brust rum drücken. (dadurch könnte man Wehen auslösen) Dann eher Stilleinlagen nehmen. Und frag deinen Frauenarzt oder Hebamme dazu. Vg

3

Hast du denn kürzlich noch gestillt? Dann kann das schon sein. Das Drücken stimuliert nur, ich würde Stilleinlagen verwenden und die Brüste kühlen. Verhärtungen kannst du schon ausstreichen, aber ich würde vorher mit einer Hebamme sprechen. LG ✌️

6

Nein ich habe bis jetzt noch nie gestillt haha. Das ist meine erste Schwangerschaft und der kleine hat noch ein paar Wochen bevor er raus kommen soll.

4

Huhu,
Du solltest die Milch nicht rausdrücken, damit regst du die Milchproduktion an. Es ist völlig normal schon Milch zu haben- die Brust einfach in Ruhe lassen.
Wenn sich die Produktion nicht von alleine reguliert, würde ich mal die FA ansprechen oder Hebamme, wenn du eine hast.

7

Aber wenn ich Schmerzen in den Brüsten habe? Also das tut ja manchmal richtig doll weh bevor es anfängt raus zu laufen.

8

Du könntest deine Brust etwas kühlen- das kann Abhilfe schaffen. Aber wenn du richtig schmerzen hast, würde ich mal die Hebamme befragen oder FA, nicht das du auf dem Weg zu einem Milchstau bist 🤷🏻‍♀️

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen