Brustschmerzen

Hallo :)
Ich bin jetzt laut errechneten Geburtstermin bei 26+5.
Ich hab seit Tagen ein komisches stechen in der Brust, fĂŒhlt sich ein bisschen wie ein Stromschlag an.... oder sowas in der Art. đŸ€ȘđŸ€Ș Schwer zu erklĂ€ren.

Kennt das jemand von euch? Bzw kann mir jemand sagen von was das kommt? 🙏🙏

1

Ja, sind entweder vasospasmen, wobei das sehr selten ist oder weil Hefebackterien in die Hautrisse die wunden Brustwarze gekommen sind. Weniger mit Seife waschen, dass die Schmutzschicht der Haut besser erhalten bleibt. Am besten in der Apotheke Seifenfreie antibakterielle Waschlotion/waschcreme fĂŒr empfindliche Haut (meist unter Neurodermitisprodukten zu finden) kaufen. Morgens und Abends auf warmen Waschlappen auftragen und dann hört es in der Regel nach ein paar Tagen wieder auf.

Hatte das in der ersten Schwangerschaft nicht, erst bei Milchstau beim Stillen. Beim zweiten Kind plötzlich ganz regelmĂ€ĂŸig, aber da hat Brustmilch ausdrĂŒcken bzw. ein anti-Soor-Mittel fĂŒr das Baby das Problem behoben. Diesmal hab ich schon Vormilch und es schon 3x wĂ€hrend der Schwangerschaft gehabt. Aber wie gesagt, wenn man die Haut gut pflegt verschwindet das schnell wieder.

2

Danke fĂŒr die ausfĂŒhrliche Antwort 😊😊

Top Diskussionen anzeigen