Harmony Test

Hallo Ihr Lieben,

und zwar, wie ihr schon in der Überschrift sehen könnt, geht es um den Harmony Test.
Ich würde den tatsächlich machen lassen wollen, ich weiß das er mich 300€ kosten wird, damit sind wir einverstanden. 😊
Als ich aber meine FÄ drauf ansprach, hatte sie so gar keine Ahnung von was ich da rede 😂
Sie ist super lieb und auch super kompetent, also hatte noch nie das Gefühl da in falschen Händen zu sein, aber das verwunderte mich schon. Da sie auch modern ausgestattet ist. 🙈
Wie verläuft denn jetzt sowas? Sie muss mir ja das Blut abnehmen und es muss ja an eine bestimmte Firma, wenn ich da richtig recherchiert habe. Wer bekommt denn dann mein Geld? Wie erkläre ich das meine FÄ, also ich komm mir schon ein wenig blöd vor, wenn ich ihr das erklären muss. Aber ich möchte tatsächlich schon drauf bestehen, das der gemacht wird. Ich würde das Kind NIE abtreiben, nur weil es Trisomie hat, aber sollte es so sein, möchte ich schon vorne weg planen, bin ich ehrlich. Da ich selber eine schwere Erkrankung habe und in meiner Familie schon schlimme Erkrankungen gibt, weiß ich, wie viel Planung tatsächlich aus macht. 😊🙈

Würde mich über eine ausführlich Aufklärung freuen, wenn das jemand jetzt erst vor kurzem durch hat. Hab im Forum jetzt nicht explizites gefunden, nur das ihn hier echt viele machen. 😊

1

Hat deine Frauenärztin nur noch nie was vom Harmonytest gehört oder generell nicht von prenataler Blutuntersuchung? Es könnte sonst sein, dass sie mit Cenata (dem Labor vom Harmonytest) nicht zusammenarbeitet und dafür aber den Panoramatest oder ähnliche Tests anbietet. Vom Ablauf her würde in der Praxis mit einem extra Kit des Labors (zB eben Cenata) Blut abgenommen werden, das die dann einschicken. Wenn deine Ärztin überhaupt keine Kooperation hat, müsstest du das besorgen des Kits und verschicken wahrscheinlich selbst regeln. Dann wird das getestet und deine Ärztin bekommt das Ergebnis, dass sie mit dir dann durchspricht. Ab 14+0 wird dann ggf. das Geschlecht nachgereicht. Ich hoffe das hat deine Frage beantwortet.

2

Also, ich kann dir mal berichten wie es bei uns war:

Mein FA hat es auch nicht angeboten, da es aber Behinderungen in der Familie meines Mannes gab, hatten wir uns vorher schon informiert und uns dazu entschieden.
Ich hab dann ein bisschen rumtelefoniert und in dem Kh in dem ich entbinden will, bot man den Harmonytest von der Firma Ceneta an. Ich hab in der 11. Woche dann einen Termin gehabt zum US( macht man vorher um zu sehen ob das Kind zeitgerecht entwickelt ist für den Test) und der Blutentnahme. Das war ein Dienstagnachmittag. Wir haben uns auch für die Geschlechterbestimmung entschieden. In der darauffolgenden Woche Dienstagvormittag hab ich telefonisch den Befund bekommen. Super schnell also. Das Geschlecht gab es pünktlich 14+0(dürfen sie nicht früher). Mit US hat uns das Ganze 435€ gekostet( 335€ für den kompletten Test inklusive Di-Georg-Syndrom und 100€ für den US im KH(bekomm ich aber von der KK zurück). Ich würd es immer wieder machen. Nicht unbedingt wegen der Trisomie 21 aber es war uns sehr wichtig zu wissen ob schwerwiegende Defekte wie Trisomie 13 oder 18 auftreten können. Da bei der Feindiagnostik bei uns ein White Spot gefunden wurde hat es mich extrem beruhigt dass er bei uns ohne Bedeutung ist(kann ein Softmarker für eine Trisomie sein). LG

3

Auch wenn bei meinem Arzt der Praena Test durchgeführt wurde, kannte er natürlich auch die Bezeichnung Harmony Test. Das finde ich in der Tat merkwürdig, zumal es beide Tests nicht erst seit gestern gibt. Bei mir war es so, dass der Grossteil des Betrags direkt an das Labor ging und an den Frauenarzt ca 30-40€. Unterlagen hab ich aber vom Frauenarzt bekommen.

4

Huhu, die Praxis in der ich bin bietet den Test auch nicht an. Bei uns gab es die Möglichkeit in eine Pränataldiagnostik-Praxis zu gehen und dort den Harmonytest inkl. Feinultraschall durchführen zu lassen. Auf der Seite des Harmonytests kannst du Ärzte in deiner Nähe suchen die den Test anbieten.

5

Hi,
ist nichts anderes als ne blutabnahme, man nimmt aber dafür ein extra Kit von Cenata, das Blut geht dann auch in der gleichen Box per Courier ins Labor. Am besten suchst du eine Praxis aus, die den anbietet

6

Nicht alle Fa bieten den Test an, manche bieten so einen Test nur von anderen Anbietern an (heißt halt dann nicht Harmony). Wenn deine FA den nicht macht, kannst du dafür zu einem anderen Arzt. Ich meine Cenata hat auf der Homepage ne entsprechende Suche...

Top Diskussionen anzeigen