10+7 leichtes ziehen im Unterleib

Hallo Ihr Lieben ich begebe mich mal zwischen Euch in die Kugelrunde,

heute bin ich in der 10+5 und habe ab und zu ein leichtes Ziehen im Unterleib, ich hoffe das gehört zu den normalen SS-Symptomen?

Ich bin ein bissen unentspannt da ich davor bereits 3 Sternchen hatte, welche jedoch in der 7-8SSW gegangen sind.

Dieses scheint nun bleiben zu wollen und wir tun rein medizinisch auch alles um die Faktoren welche das verhindern könnten gering zu halten. Aber das Ziehen macht mich etwas nervös.

Zumal wir nächste Woche den nächsten US haben (ist bei mir etwas engmaschiger aufgrund der FG´s) und dabei der Harmony-Test gemacht werden soll.

Ich glaub richtig entspannt bin ich wirklich wohl erst wenn die 12 Woche geschafft und der Test gut verlaufen ist.

Die Hoffnung ist schon sehr gross das edieses Mal wirklich kalppen kann, bei den ersten beiden Sternchen waren leider keine HErztöne mehr da, was mich nun am Anfang auch etwas unruhig gemacht hat, aber da mir meine Gym gestattet hat wenn es ganz schlimm sein sollte doch einmal einen Doppler zur Hand zu nehmen habe ich mich damit gut beruhigen können, am Sonntag konnte ich es hören damit waren die Sorgen erst einmal verflogen.

Wie geht ihr damit um?

1

Kann deine Ängste nachvollziehen. Aber die werden nie gehen!!!!!
Die erste Hürde, sagt man, liegt bei der 12.ssw. Dann ist eine Hürde die 27.ssw, dann die 30.ssw.

Du musst dich entspannen und deinem Körper vertrauen. Mehr bleibt dir nicht übrig.
Ich hatte in der 16.ssw enormes Ziehen am Bauch. Ich habe schlichtweg einfach meine Hebamme angerufen, sie sagt, dass asa das normal ist, von den Mutterbändern kommt, damit war für mich die Sache abgehakt. Ich google dann auch nicht mehr oder frage mich hier herum.

Das Ziehen ist normal. Entspann dich und leg dann eben mal die Füße hoch. Mach etwa langsam.

Top Diskussionen anzeigen