Herzstolpern beim Einschlafen

Ich hab die Frage schon ins Expertenforum geschrieben. Vielleicht kennt das aber einer von euch und kann mir von seiner Erfahrung berichten:
Seit ca. 1,5 Wochen bekomme ich immer, wenn ich mich abends ins Bett lege Herzstolpern. Es ist als würde das Herz einmal mehr pochen oder eben weniger. Einfach nicht so regelmäßig wie sonst. Wenn ich nachts aufwache bzw. am nächsten Morgen und tagsüber verhält sich alles ganz normal. Da habe ich überhaupt nichts. Ich habe gelesen, dass es in der Schwangerschaft dazu kommen kann, nur weiß man als Laie ja nicht, ob es das nun wirklich ist. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 9 Jahren ein WPW-Syndrom behandeln ließ. Laut Auskunft des Kardiologen im letzten Jahr ist es perfekt behandelt und nicht mehr nachweisbar.
Ich bin unsicher ob ich das Herzstolpern überprüfen lassen muss oder es sich um ein normales Symptom der Schwangerschaft handelt. Ich bin derzeit in der 22. SSW.

1

Huhu,
Habe auch Herzstolpern. Hatte es vor der SS und auch jetzt in der SS. Ich musste es von meinem FA kontrollieren lassen beim Kardiologen. Er meinte auch, falls was ist bei der Geburt, können sie besser handeln und wissen auch schon vorher Bescheid.
Ich würde es kontrollieren lassen.
Muss aber auch dazu sagen, genau die gleichen Symptome hatte ich auch wie du.
Am Tage alles okay und wenn es dann ins Bett ging, fing es an.

Wurde aber besser bei mir umso weiter sie SS Fortschritt.

Wünsch dir alles liebe 🍀

2

Danke dir. Hab dich gleich bei meinem Kardiologen angerufen. Er sagte mir, dass er es vorsichtshalber gerne anschauen möchte.

3

Hallo
gut dass du zu deinem Kardiologen gehst. Wahrscheinlich werden es aber nur harmlose Extrasystolen sein. Habe ich auch, finde sie sehr unangenehm wenn sie gehäuft auftreten. Jedes Mal wenn ich zum EKG war, waren natürlich keine da. 🙃
Alles Gute dir.

Top Diskussionen anzeigen