D R I N G E N D - Schwangerschaftsvergiftung

Hallo ihr Lieben,

meine Schwester rief grad an.
Sie ist ab morgen in der 26. Woche.
Seit längerem hat sie im oberbauch/ rippenbereich starke schmerzen.
Nun war sie beim Frauenarzt zur Blutabnahme Leberwerte checken, Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung.
Gesagt wurde ihr solle sie heute Abend wieder schmerzen bekommen muss sie zur frühentbindung morgen ins Krankenhaus.
Ich bin der Meinung das sollte direkt im Kh abgeklärt werden.
Hat einer Erfahrung von euch????

Lg und danke schonmal ❤

4

Leuteeeeeeee.... Ab ins KH!!! Und nicht hier im Forum herumrennen!!!

6

Sie ist gleich bei mir.
Werde es ihr auch direkt vorschlagen...dass wir zusammen hin fahren.

8

Ja absolut. Oder auch erstmal anrufen im KH. Hauptsache abklären lassen.

1

Ich kenne mich damit nicht aus, wäre aber vermutlich damit direkt ins KH gegangen.

Finde es auch merkwürdig, dass nichts gemacht/ verordnet wird, sondern nur gesagt wird, abwarten und wenn die Schmerzen zurückkommen muss sie zur Frühentbindung!?

Das hätte mir nicht gereicht; ich wäre ins KH gefahren.

2

Ja das verstehe ich auch nicht.
Ich werde ihr auch ans Herz legen, dass sie ins KH soll. Sie ist jetz auf dem Weg zu mir.

3

Da ist sie im Krankenhaus besser aufgehoben.
Am besten wählt sie gleich ein Haus mit Perinatalzentrum, damit im Fall der Fälle ihr Baby gleich bestens versorgt ist.
In der Klinik werden Blut -und Leberwerte nochmal kontrolliert, Urin und Blutdruck ebenfalls.

5

Hat sie denn auch weitere Symptome wie Bluthochdruck etc.?

7

Hatte sie mir am Telefon noch nichts gesagt.
Ist gleich hier da frag ich sie.

9

Hey 👋🏻 das Krankenhaus kann Bluttests machen und die Ergebnisse sind normalerweise innerhalb von ein paar Stunden da. Dort seid ihr sicher gut aufgehoben :) alles gute für deine Freundin. :)

12

Sind im KH. Muss draussen warten wegen Corona. Sie ist grad am CTG und Blut und Urin wurden abgenommen. Danach bekommt sie noch ein Ultraschall.

10

Gibt's schon was neues? Hoffe ihr seid ins Krankenhaus... besser abklären lassen!!!
Alles Gute! 🍀

11

Hallo,
ganz langsam, es heißt immer erst einen Kaffee trinken. Deine Schwester muss in ein KH mit NEO 1 Station! Habt ihr schon ein solchiges im Blick. Wenn nicht hier gibt es eine Übersicht über die Häuser und deren Erfolgsraten: https://www.perinatalzentren.org/.

Dann heißt es dort anrufen, ohne Einweisung bzw. akute Schmerzen werdet ihr belächelt. D.h. ich würde der HausGyn anrufen und auf eine Einweisung bestehen (das Wunschkrankenhaus direkt nennen). Die können das auch telefonisch.
Aktuell liegt ja anscheinend nur ein Verdacht auf vor, der eben zügig abgeklärt werden muss.

Im KH würde ich auch auf einen Ultraschall bestehen!

Wir drücken die Daumen!

13

Und, was kam im KH raus?
Hoffentlich alles gut ?

Top Diskussionen anzeigen