30 SSW Wehen, Senkwehen oder Übungswehen?

Hallo,
Ich bin in der 30SSW und war heute mit meinem Mann und meinem Sohn viel unterwegs. Gegen 19 Uhr habe ich dann richtige Schmerzen bekommen sowas habe ich noch nie zuvor erlebt.
Muss dazu sagen mein Sohn war ein Geplanter KS in der 38 SSW und ich hatte bis auf Rückenschmerzen nichts.
Diesmal habe ich Schmerzen des Öfteren aber heute war es wirklich schlimm, nun stelle ich mir die Frage waren das Wehen oder etwas derart ?

Hat sich angefühlt wie Magen Darm Beschwerden und hat vom Oberbauch bis in die Hüfte gezogen. Baby hat sich währenddessen nicht bewegt und vormittags hatte ich schon einseitig schmerzen ein Ziehen wie bei der mens.
Die Schmerzen im Bauch haben ca ne halbe Stunde angehalten und waren dan 10 Minuten weg dann wieder 10 Minuten schmerzen und dann hat es aufgehört.

Kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen welche Schmerzen das gewesen sein könnten ? Kenne es leider aus der ersten SS überhaupt nicht und sollte Ich deswegen zum Frauenarzt oder reicht der Termin in 3 Wochen ? 😕

1

Klingt als hättest du dich etwas übernommen. Versuch, dich jetzt zu schonen. Wenn jetzt alles wieder ok ist und du dein Baby wieder normal spürst, wird auch alles ok sein. Als ich das erste mal Übungswehen hatte, dachte ich auch, auaaaa...

2

Huhu!

Also das klingt weder nach Senk- noch nach Übungswehen, denn die kommen in 'Wellen' und dauern 30-60 Sekunden, aber sind kein 30-minütiger durchgehender Schmerz!

Vielleicht hast du dich einfach etwas übernommen und die Mutter ändert waren überdehnt oder so. Oder es war vielleicht wirklich der Darm..?

Solange es dir jetzt wieder gut geht und du dein Baby spürst würde ich mir keine Sorgen machen und einfach den Termin in 3 Wochen dann wahrnehmen :)

Alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen