Was ist das für eine Flüssigkeit?

Guten Morgen,

ich bräuchte Eure Einschätzung. Bin nun 19+4.
War vor 2h auf der Toilette. Wollte nun mittels Teststreifen meinen Ph-Wert messen. Dazu habe ich mich in die Hocke begeben und in dem Moment ist ein Schwall Flüssigkeit rausgekommen. Kann das Urin aufgrund der evtl. schwächeren Beckenbodenmuskulatur sein? Ist auf meine schwarze Hose gegangen, daher kann ich nicht sagen welche Farbe es hatte. Vom Geruch her würd ich auch zu Urin tendieren. Ist jedoch meine erste Schwangerschaft und habe somit keine Erfahrungen.

Viele Grüße!

1

Hast du den PH denn davon messen können?

2

Meine Teststreifen gehen bis 7.
Hab einen auf den Fleck an der Hose gehalten aber wie aussagekräftig der ist weiß ich nicht. Scheint blau zu sein, also bei 7. Habe heute noch nichts getrunken, falls das den Wert auch irgendwie beeinflusst.

3

Der pH vom Urin kann auch bis 8 ansteigen, ohne, dass es besorgniserregend ist. Der pH im Urin schwankt im Tagesverlauf. Daraus kannst du jetzt ersteinmal keine verlässlichen Rückschlüsse ziehen. :-)
Wenn es nach Urin riecht, wird es Urin sein. Habe auch zu der Zeit schwallartige Flüssigkeitsabgänge gehabt und mir Sorgen gemacht, dass es Fruchtwasser sein könnte. Habe es ignoriert und bisher sieht (35 SSW) alles gut aus. Grundsätzlich ist Urinabgang wahrscheinlicher und wenn es dann auch noch danach riecht, sollte dich das bis zum nächsten Termin beruhigen.

weitere Kommentare laden
4

Wieso misst man denn den pH-Wert?

5

Um Infektionen erkennen zu können.

Top Diskussionen anzeigen