Großer Zuckertest

Hallo. Ich muss ja wie einige eventuell gelesen haben zum großen Zuckertest. Nun hab ich nachdem mein Fa gesagt hat ich soll ende der 35 Ssw doch noch zum Diabetologen kein süsses und kaum Kohlenhydrate zu mir genommen. Ich hab da gar nicht darüber nachgedacht ob das den Test verfälschen könnte 🙈 Muss um 8 Uhr da sein... Sollte ich das erwähnen? Oder ist der Test trotzdem aussagekräftig?
lg 😊

1

Also Diät halte ich jetzt so oder so egal was der Zuckertest sagt 😅🙈

2

Guten Morgen :)

Der Zuckertest dient ja dazu, zu schauen, wie der Körper auf Zuckerzufuhr reagiert.
Wenn man sich generell gesund ernährt oder wie du, es generell umstellen möchte, soll so essen, wie er immer isst.

Es waren nur Quatsch, vor dem Zuckertest gesund zu essen, um möglichst gute Ergebnisse zu erzielen, danach aber wieder allen Mist zu essen. Denn dann hatte der Test keinen Sinn.

Ich habe auch mit Beginn dieser Schwangerschaft direkt wieder angefangen, die Ernährung umzustellen (hatte in der zweiten Schwangerschaft Diabetes).

Wünsche alles Gute :)

3

*wäre nur Quatsch

4

Hi, bei mir war es genau dieselbe Situation. Zwischen dem ersten und zweiten Test lag ein Monat, da hab ich komplett auf Säfte, Süßes und Kohlenhydrate verzichtet und überwiegend Gemüse gegessen.

Dem Diabetologen gegenüber habe ich das alles erwähnt, aber ihm war meine Ernährung egal, weil die Werte dann doch normal ausgefallen sind. :/ Sport habe ich auch viel gemacht in der Zeit.

Jetzt habe ich mir selbst ein Messgerät zugelegt und schaue ab und an, wie sich die Werte entwickeln, wenn ich wieder Obst und Kartoffeln esse... ich soll mich wegen Untergewicht wieder normal ernähren, bin aber trotzdem vorsichtig und messe alle paar Tage.

5

Du kannst normal essen. Du musst halt nüchtern zum Test ohne trinken.

Top Diskussionen anzeigen