Kosten Bluttest Toxoplasmose, CMV

Hallo,
kurze Frage: meine FÄ hat mir gleich beim ersten Termin Blut abgenommen um auf Toxoplasmose und CMV Immunität zu testen.
Ergebnis teilte Sie mir auch schon mit. Nun wundere ich mich dass ich vom Labor eine Rechnung von über 100€ bekommen habe, kann mich nicht daran erinnern dass ich das in meiner ersten ssw auch zahlen musste. Außerdem hab ich irgendwie gar nicht mitbekommen dass meine FÄ sagte ich muss das zahlen.
War das bei euch auch so?
Übernimmt das nicht die Kasse?

Danke und LG!

1

Ich hab nur Toxoplasmose gemacht, für ca. 30 Euro. LG

2

Ja muss man selbst bezahlen. Einmal bei ihr und dann kam noch eine RG vom Labor. 💪💸💸💸💸

3

100€ ist schon viel, bei mir waren das ca 70€.
Vielleicht hat deine Krankenkasse ein Budget oder Konto für Schwangere (bei meiner gibts 200€/Kalenderjahr in der Schwangerschaft) und hab so die Laborkosten erstattet bekommen.

4

Ich habe für Toxoplasmose, Ringelröteln und CMV Test rund 80 € bezahlt da meine KK (Techniker) die Tests nicht bezahlt.

Liebe Grüsse Lizzy mit Babyboy 💙 15+3

5

Toxoplasmose musste ich auch selber zahlen ca 30€. Informiere dich mal, ob deine Krankenkasse was dazu gibt. Bei meiner gibt es pro ss 200€ die man sich einteilen kann auch für nach der Geburt für Osteophatie beim Kind o.ä.

6

Bei mir wurde ich gefragt ob ich das testen lassen möchte und was es ca. kostet. Da es eine IGeL-Leistung ist, musste ich ca. 12€ in der Praxis als Gebühr bezahlen und vom Labor kam eine Rechnung über 65,87€.

7

Ich zahl für beide 27€ insgesamt. Wurde bisher 2x gemacht da ich negativ bin.

8

Hast du bei der Blutabnahme einen rot/weiß bedruckten Zettel unterschrieben? Falls ja war das der Auftrag, der an das Labor ging. Die von dir genannten Tests sind in einer normalen Schwangerschaft idR IGEL-Leistungen.

9

100 Euro ist ja heftig, ich hab für Toxoplasmose und CMV knapp 35 Euro ans Labor gezahlt und da war bei CMV noch ein zweiter Antikörpertest dabei.

11

cmv, toxo und Parvovirus war das bei mir

Top Diskussionen anzeigen