Hatte das jemand schon mal? Lang! ...

Letzte Periode :27.04 .20 .
30.05.20 Schwangerschaftsfrühtest gemacht- positiv ... 2-3 Tage später nochmal zur Sicherheit einen normalen Test gemacht-positiv ...
So, laut Rechnung sollte ich heute in der 6.Woche gewesen sein. Ich habe bei meiner Gynäkologin angerufen und einen Termin am 10.06.20 bekommen . Heute mittags fings an ... braune schmierblutung- dann kam bisschen rosa Blutung dazu. Bis abends dann immer im Wechsel.. mal rosa mal braun . Ich machte mir Sorgen. Um 22 Uhr abends habe ich dann beschlossen ins Krankenhaus zu fahren, da starke mensartige schmerzen dazu kamen. Als ich dort war wurde 2 mal Schwangerschaftstest durchgeführt . Beide NEGATIV . Ich befürchtete schon das schlimmste . Ist ja nix ungewöhnliches . Ca 20. Sekunden bevor die Ärztin Einen Ultraschall machte, floss frisches Blut .. sorry ! Auf dem Ultraschall auch überhaupt nix zu erkennen .null , nix . Sie meinte dass meine beiden Test falsch positiv waren und meine mens einfach aus einem anderen Grund solange ausblieb. . Ich bin nur verunsichert . Sie meinte auch wenn es ein Abgang gewesen sein sollte , dann müsste wenigstens die Tests bei ihr noch positiv sein, da ich auch heute erst dann geblutet habe .... wie seht iihr das ? Hattet ihr mal so einen Fall?

Würde gerne mit dem Thema Abschließen und wäre dankbar für eure Hilfe :)

2

Dekne Situation hatte meine Freundin vor 2 Monaten ebenfalls.
Ich wusste bis dahin nicht mal das es falsch Positiv gibt 🙈🙈

Sie hatte insgesamt 5 Test gemaxht alles zeigeten positiv an, wenn auch nur leicht positiv aber ein 2 Strich war deutlich zu sehen. Als sie beim FA war haben die Blut angenommen, weil die SS Test dort auch negativ waren. Ihr HCG Wert lag nur bei 7. Natürlich kamen Blutung. Der Fa meinte, das viele um die Mens rum einen leichten HCG Anstieg haben das aber bichts zu bedeutetn hat und das dahrr viele Test aus der Drogerie positiv.

Daher würden FAs auch nicht direkt einen Termin vergeben, sondern erst ab der 7-9 ssw.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Hoffnung das ea bald mit einem Baby klappt

5

Hey , danke dir für deine Antwort. Ich habe schon einen wunderbaren Sohn. Aber ich habe mich trotzdem auf ein Geschwisterchen gefreut :) danke dir 🌺

7

Falsch.
Es gibt neue Studien. Das HCG steigt nicht zur mens. Aber das LH.
Bei einigen Frauen führt dies zu leicht positiven SST.

1

Das tut mir leid 😔

Die Tests beim Arzt sind nicht so sensibel (50er).
Es kann gut sein, dass der Wert entweder noch nicht so hoch war, oder schon wieder runter ging.
Eigentlich macht man einen Bluttest und wiederholt diesen in 2-7 Tagen nochmal, dann kann man in dem Stadium erst eine korrekte Aussage machen, es müsste nichts heißen, wenn man noch nichts im US sieht.

Leider ist daher alles recht ungewiss, wobei es sich wenig gut anhört.
Bei vielen geht es trotzdem gut.. Eigentlich hilft nur abwarten.

Alles Liebe ❤️

4

Hallo ,ich danke dir für deine Antwort . Da ich schon bei 5+6 sein müsste, mache ich mir keine Hoffnungen mehr . Man müsse wenigstens einen dottersack sehen können , aber da war wirklich rein garnichts in der Gebärmutter. Danke 🌺

8

Nein ;)

Daher wird man in der Kinderwunschklinik erst in Woche 7/8 zum ersten US bestellt, und selbst da wird vor dem Schall gesagt: "seien sie nicht enttäuscht, sollte man noch nichts sehen. MUSS man nun noch nicht, kann man aber häufig.".

weiteren Kommentar laden
3

Mir ging es vor 4 Jahren fast genauso. Hatte einen 10er
Test zu Hause gemacht an ES+9/10 der eindeutig positiv war. Bin dann direkt zum Arzt , man sah natürlich nur eine aufgebaute Schleimhaut. Zwei Tage später wieder hin, weil ich es nicjt aushalten konnte, mit viel Fantasie eine mini mini Fruchthöhle.
Eine Woche nach positiven Test habe ich leichte Blutung bekommen, natürlich sofort ins Krankenhaus. Es wurde erstmal Blut abgenommen, dort hieß es schon es besteht keine Schwangerschaft. Im Ultraschall war zwar wieder dieses Pünktchen zu sehen, was die Ärztin als fruchthöle bezeichnete aber die Ärztin im Krankenhaus sagte nur, dass es sich um ein Schatten handelt.
Ich denke mal, es wird genauso wie bei dir sein: der hcg wert ist gar nicht angestiegen... es hat sich versucht was einzunisten, was dann aber mit ein paar Tagen Verspätung normal abgeblutet ist (ich hatte starke Schmerzen bei der periode, konnte nur liegen den ersten Tag und es kam dann irgendwann ein riesenstück auf der Toilette - sorry mit raus. Dann waren die Schmerzen vorbei)
Was wichtig ist: ES GIBT KEINE FALSCHEN POSITIVEN TESTS!

Dir alles gute 🍀

6

Hey , es tut mir leid ,dass du das erleben musstest. Ich danke dir für deine Hilfe . Jetzt kann ich mit dem Thema abschließen und versuche es einfach nochmal mit einem geschwisterchen 😀 alles Gute für dich:)🌺

Top Diskussionen anzeigen