Rauch vom Verbrennen schädlich? Schwangerschaft

Hallo, unsere Vermieter wohnen direkt neben uns und unser Mietshaus ist mitten im Garten von Ihnen. Leider sind wir die einzigen direkten Nachbarn von Ihnen. Ich bin Schwanger (6Monat) Nun ist es so dass sie bald täglich Holz (evtl. auch anderes Zeug) verbrennen. Heute bin ich von dem Gestank wach geworden, da unsere Fenster den Rauch durchlassen. Sie verbrennen nun seit 4 Stunden. Bei Gesprächen werden wir nicht für ernst genommen. Ich will aber nun auch keinen Streit anfangen, da wir hier nun alles für das Baby zurecht gemacht haben und aufgebaut.. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Und weiß jemand ob dieser Qualm schädlich ist? Es ist so, dass mehrmals die Woche für mehrere Stunden Sachen verbrannt werden, auch Nachts. Man kann nie so richtig lüften und der Rauch zieht leider trotzdem überall ein.. Ihr Haus steht weiter weg vom Garten, so dass sie weder den Gestank, noch das tägliche Hundegebelle von Ihren Hunden mitbekommen..

1

Edit: mir wird auch übel von dem Rauch da er in dem ganzen Haus verteilt ist..

2

Ohje es tut mir mega leid. Wir haben auch Nachbarn mit Hund und er ist sehr viel draußen und bellt bei jeder kleinsten Bewegung und hört dann nicht mehr auf das ist so nervtötend...
An deiner Stelle würde ich mein/e Frauenarzt fragen. Sie/er wird es am besten wissen. Ich hätte an deiner Stelle auch Angst. Das ist richtig unangenehm sowas und muss echt nicht sein... Ich habe aber keine Ahnung wie schädlich es tatsächlich ist. Wir haben auch schon alles eingerichtet (ET in 2 Wochen), suchen aber nach einer anderen Wohnung wegen erhöhter Feuchtigkeit und lauten Nachbarn. Echt traurig dass heutzutage niemand mehr Rücksicht auf Schwangere nimmt

3

Umgekehrt solltet ihr vielleicht auch bedenken, dass sich die aktuellen oder auch neuen Nachbarn evtl am Geschrei eures Nachwuchses stören könnten, bevor ihr euch über den Lärm von Nachbarn oder das Bellen eines Hundes beschwert.

Und - nein - Kinderlärm ist auch nicht schön, auch und vorallem nicht nachts!

4

Das finde ich nicht ok. Kinder sind damit nicht zu vergleichen!
Ich bin mir sicher, dass es illegal ist seinen Müll z.B. zu verbrennen. Zumindest wo ich wohne, ist das so.
Kinder gehören zu einer Gesellschaft dazu. Damit muss man sich abfinden.
Übermäßig bellende Hunde zählen als Hobby, Kinder als elementarer Grundpfeiler einer Gesellschaft. Sachen im Garten über Stunden zu verbrennen, ist unmöglich.

An die Themenerstellerin: Ich würde mich mit der Gemeinde in Verbindung setzen und dort nachfragen, ob das erlaubt ist, was deine Nachbarn machen.

weitere Kommentare laden
5

Natürlich ist Rauch schädlich (Stichwort Rauchgasvergiftung). ABER ich denke nicht, dass es für dich gefährlich ist, wenn der Nachbar verbrennt. Du stellst dich ja nicht direkt neben das Feuer in den Rauch und die Konzentration gesundheitsschädlicher Gase hält sich in der Entfernung in Grenzen. Bei uns auf dem Dorf heizen viele Leute mit Holz, abends wird gegrillt und Lagerfeuer gemacht und Grünschnitt wird auch verbrannt. Ist nunmal so. Da hilft nur: Fenster zu. Außerdem kannst du dich ja bei deiner Gemeinde mal informieren, wann das Verbrennen gestattet ist. Dafür gibt es normalerweise Zeiträume.

8

Ich habe letztes Jahr im Sommer bald jeden Abend am Lagerfeuer gesessen. Und ich bin auch noch Asthmatikerin. Meine Tochter ist kerngesund 😊

Top Diskussionen anzeigen