Frühschwangerschaft hoher Nüchternblutzucker

Hallo zusammen,

gibt es hier jemanden, der schon in der Frühschwangerschaft (12. SSW) und ersten Schwangerschaft zu hohe Nüchternwerte hat? Was habt ihr gemacht bzw. wie wurdet ihr behandelt?

1

Wenn dir jetzt schon auffällt das dein nüchtern Zucker zu hoch ist lass schleunigst den großen Zuckertest machen. Danach kann entscheiden werden was gemacht wird.
Ich habe ihn in der 11 ssw gemacht und dann die Ernährung umgestellt und habe Insulin bekommen.
Glg lovly

2

Ich bin heute in der 11 ssw und war schon vor 3 Wochen bei Diabetologen. Muss ich zur Nacht Insulin spritzen. Den NW kann man leider nicht beeinflussen durch Ernährung.
Wie hoch ist der Wert denn?

3

Den großen hatte ich schon beim Frauenarzt . Da war der Nüchternwert bei 103, nach einer Stunde 100 und nach 2 Stunden 110. Der Nüchternwert beim Diabetologen (1 Woche nach Zuckertest) war 91.
Hab die Woche selbst gemessen, da waren die Werte meist gegen und unter 90. Die letzten beiden Tage waren jedoch 96 und 99. Das macht mir Sorgen. Die letzten zwei Tage habe ich mich weniger bewegt, ich weiß nicht, ob es auch daran liegen kann.

4

Manchmal wird ein hoher Nüchternwert auch dadurch verursacht, dass man nachts unterzuckert. Die Leber produziert dann Glucose und der Wert schießt hoch. Versuch mal spät abends noch einen Snack und schau wie sich das auswirkt. Alternativ kann man auch mal nachts um 3 oder 4 messen. Wenn der Wert da sehr niedrig ist, ist das auch ein Zeichen dafür.
Bei mir war das der Fall. Zuckertest war der Nüchternwert auffällig, im Nachhinein, war es nicht gut, dass ich ab 17 Uhr Vortag nix mehr gegessen habe.
Abends um 22 Uhr nich ne Pizza hat mir die niedrigsten Nüchternwerte beschert. Ich hab die ganze Schwangerschaft dann nur noch 3x die Grenze gerissen. Das ist vertretbar. Insulin war nicht notwendig.

weiteren Kommentar laden
6

Ich habe eine Insulinresistenz und unschwanger auch immer Grenzwertige nüchternwerte. Das war auch in der Früh schwangerschaft so. Erst ab der 14./15. Woche ist mein nüchternwert auf ca. 80-85 gefallen.

Würde auch einen Termin beim Diabetologen ausmachen - sollte schon zeitnah überprüft werden. Alternativ kannst du auch schon mal selbst Blutzuckerprofile anfertigen.

Top Diskussionen anzeigen