Was ist nun richtig ? SSW

Am Anfang der ss wurde ich 2 Wochen zurück datiert. Mittlerweile hat das Baby eine Woche eingeholt laut Ultraschall und Arzt, dies wurde nicht geändert. Wonach gehe ich jetzt am besten ?
An der zurückdatierten ssw oder nach Ultraschall ?

1

Ich würde beim nächsten mal den Arzt drauf ansprechen, vielleicht kann er das dann wieder anpassen

2

Stimmt ist wahrscheinlich das beste. Hab es nur später zuhause gemerkt.

3

Wegen einer Woche? Bei mir wurde bei den US immer das falsche Gewicht geschätzt. Zum Schluss dann,ET+2, wurde dann auf circa 3 kg geschätzt!
Was kam raus? 4kg, ich traue den „Messungen“ nicht.

4

Falls du über die 12. ssw hinaus bist wird der ET nicht mehr geändert und du gehst nach dem nachträglich datierten.
Mein kleiner war auch immer angeblich 2 Wochen zurück und ich bin trotzdem nachdem gegangen was im mupa steht :)


Liebe Grüße

Nady 38+4 mit Matti unterm 💙

5

Mir geht es genau so 😌
Bei dem ET war von dem 7.10 bis zum 15.10 schon alles dabei 😅
Ich gehe aber nach dem was im MuPa steht.
Jeder andere Arzt oder Hebamme geht eh nach dem, was dort steht.
Letztendlich sind es ja eh nur Schätzungen 😌
LG🍀

6

Also ich würde immer den späteren Termin freiwillig nehmen. Es wird gerne zum Ende der Schwangerschaft stress gemacht wegen Geburtstermin, Kind zu groß, einleiten etc. Je weiter der Termin hinten ist, desto entspannter ist es dann.

Top Diskussionen anzeigen