Leichte Wehen/Kontraktionen nach FA Besuch

Ihr Lieben,

Ich bin nun bei 37+5 und hatte heute Vormittag meinen Frauenarzttermin.

CTG hat leichte Wehen aufgezeichnet,die ich anhand dem harten Bauch auch gespürt habe.

Untersuchung: MuMu Fingerdurchlässig,Gebärmutterhals noch nicht verkürzt.
Sie sagte bei dem zweiten Kind hat das „fingerdurchlässig“ nichts zu bedeuten.

Auf dem Heimweg habe ich gemerkt,dass ich relativ regelmäßig einen harten Bauch bekomme und auch jetzt immer noch.
Alles auszuhalten,aber doch deutlich mehr als in den letzten Tage.
Ich denke jetzt nicht,dass es bald losgeht,aber mich würde interessieren ob die Untersuchung irgendwas ausgelöst hat.
Ich habe auch direkt nach leicht geblutet,was aber nach Rücksprache mit ihr kein Grund zur Beunruhigung ist und such schnell wieder weg.

1

Huhu
Da ich schon in mehreren SS oft wochenlang rumgeweht habe würde ich sagen, es hat nichts zu bedeuten. Aber je näher du dem ET kommst, umso wahrscheinlicher wird es natürlich.

Top Diskussionen anzeigen