Gerne oder ungern schwanger?

Kleine Umfrage in die Runde, reine Neugier

Vielleicht finde ich ja Gleichgesinnte die genau so UNGERN schwanger sind 😂

Ich bin es zum dritten Mal und jedes Mal aufs neue hasse ich es. Will dass es schnell endet...Genießen ??? Fehlanzeige.
Ich glaube so richtig genießen können es die Frauen die kaum Gewicht zulegen, die keinen XXL Bauch kriegen, keine tausend Liter Wassereinlagerungen haben und vielleicht noch wenn sie zum ersten Mal schwanger sind 🙊
Wie seht Ihr das? Seit ihr super gerne schwanger mit allen Wehwehchen drum und dran?

Seit ihr gerne schwanger?

1

Ich bin auch zum dritten Mal schwanger und wir haben nur noch 3 Wochen bis ET. Juhuuuu 😁😁

Nein, ich bin auch nicht gerne schwanger.
Ich bin dankbar für dieses Geschenk, für meine wundervollen Kinder und das große Glück, unkomplizierte Schwangerschaften gehabt zu haben.
Aber das Schwanger sein fand ich nie so prickelnd. Natürlich ist es schön, die Tritte zu spüren. Aber man hat so oft Sorgen, Wehwehchen, dann hatte ich in jeder Schwangerschaft mindestens 3 Erkältungen, diesmal noch 2 Mandelentzündung und einmal Magen-Darm.. Man sorgt sich dann noch mehr, kann keine Medikamente nehmen.
Mir fehlt Mett und ein Spiegelei auf meinem Brot, ich will mit den Kindern aufs Trampolin und mit ihnen rumtollen und rennen..
Ich freue mich unendlich sehr auf unseren kleinen Schatz, aber auch wirklich sehr darauf, meinen Körper wieder für mich zu haben 😅

Bin also voll bei Dir! 😁😁

Lg 🍀

11

Ich bin nicht gerne schwanger und das obwohl ich bis auf einen Eisenmangel der mich weniger Leistungsfähig gemacht hat in der Mitte der SS keine echten Beschwerden hatte. Mal ein bisschen Rückenschmerzen, mal Sodbrennen aber nichts dramatisches. Ich hab auch jetzt (41.SSW) noch keine Probleme die Autos auszusaugen und den Haushalt zu schmeissen oder was im Garten zu machen, trotzdem fühle ich mich einfach eingeschränkt. Ich teile halt einen Körper und freue mich wenn ich ihn die Tage wieder für mich haben und den kleinen Mann auch mal auf den Papa legen kann. Ich möchte auch wieder Lakritze, Mett und Sushi essen und meine Schuhe lässig alleine zubinden :D

Natürlich ist es toll und spannend wenn man merkt wie das Kind sich im Körper entwickelt und sich das bemerkbar macht, aber in dieser Schwangerschafts-Magie in der sich manche so besonders fühlen hab ich mich nie wieder gefunden.

25

Geht mir ganz genauso!

Es ist meine zweite Schwangerschaft und ich sehne mich nach dem Ende (noch 3 Wochen)
Ich watschel wie eine Ente,hab massive Ischias Probleme und mag einfach nicht mehr.

Ich freue mich für jede die gerne schwanger ist,ich gehöre nicht dazu.😅
Und bin auch froh,dass es meine letzte Schwangerschaft ist 😉

2

Ich kann keins wählen. Find das schön das Baby zu spüren, aber fühl mich wie ne Diskokugel, in der 1. Ss 30kg zugenommen u elendig viel Wasser gehabt, Karpaltunnelsyndrom und Symphysenschmerzen das Laufen teils nicht möglich war, ich habe die letzten Wochen mehr geweint vor Schmerzen als alles andere.

In dieser Ss hab ich bis zur 17.ssw mit Übelkeit zu kämpfen gehabt, er liegt viel in Querlage und das bereitet mir auch viel Schmerzen. Bin gespannt wie es wird im Sommer.

Lg Manu + Babyboy 27.ssw

3

Ich steh da voll hinter...

4

Ich liebe meine Kinder aber Schwanger könnte schneller rum sein. Ich bin normal super schlank kann essen was ich will...kaum Schwanger sammele ich Kilos Wasser, Karpahtunnelmist etc....habe jetzt in der 6SSW schon wieder vier Kilo mehr....erste SS 25 Kilo...2.SS 40 Kilo...3. SS 37 Kilo...jetzt mal sehen🤣 das gute ist ich habe nach vier Monaten alles wieder runter...1.83 cm groß und immer wieder auf Kilo zurück....

7

Du sprichst mir aus der Seele 🤣 ich bin auch richtig schlank- und mag meinen Körper. Aber sobald ich schwanger bin, explodiere ich in alle Richtungen. Es ist furchtbar 🙄 Wasser, fett auf jedenfall soooo viele Kilos und ich fühle mich so schwer und unbeweglich 😅

Noch bis August 🥴

17

Oje ja und über den Sommer kommt noch mehr Wasser dazu....oje

5

Ich bin gern schwanger und möchte keine Minute missen.

Das obwohl ich zum dritten Mal schwanger bin, eine xxl Kugel bekommen werde, schon jetzt mit Wasser zu kämpfen habe und seit 16 Wochen dauerhaft mit Übelkeit zu kämpfen habe.

6

Bin in der 7ten woche schon genervt 🤣

12

Ich komme morgen in die 8. und bin genervt!
Ich habe Unstillbaren Hunger, aber kaum Appetit. Dazwischen einen flauen Magen, dass fühlt sich an, als hätte ich den Tag zuvor richtig viel gesoffen! Dann ab und zu durchfall oder Verstopfung.. von der Kurzatmigkeit will ich gar nicht reden.
Und dann die Angst, dass es wieder in einen MA endet. Ey 🙈😬

20

Ja mir ist nur dann nicht schlecht während ich essen 🙄
Die angst ist bei mir auch

weiteren Kommentar laden
8

Hallo, bin das erste mal geplant schwanger.
Ich bin 27, hab kein Wasser, 10 kg zugenommen, 38. Woche, hab Symphyse, kann mich kaum drehen, mein bauchumfang ist nur 95, stoße nicht trotzdem ständig, bin kaputt, kann nicht schlafen, Sodbrennen ist zum Glück besser... ich freu mich unendlich auf das Baby, aber ob ich noch mal schwanger werde, überlege ich mir gut :-D

28

Ganz genau wie bei mir! 😂
38. Woche
10 KG mehr
Und auch der Rest passt 👍🏼😂

29

Achso und 27 bin ich auch 😂

9

Ich liebe es schwanger zu sein. Ich kann es sogar kaum abwarten bis endlich meine Kugel wächst ich stehe jeden Morgen auf und bin tatsächlich fast jedesmal enttäuscht wenn ich noch immer nicht wirklich etwas sehe 😅. Bin jetzt in der 13ssw und hatte die ersten 10 Wochen ordentlich mit Übelkeit, schmerzenden Brüsten und ständigen Gang zur Toilette zu kämpfen gehabt. Trotzdem liebe ich es und weis schon jetzt das ich meinen Bauch nach der Geburt genauso sehr vermissen werde wie nach der ersten damals.

10

Trotz vieler Wehwehchen in der SS geht es mir oft besser als unschwanger: Viel weniger Kopfweh. Statt 5-6× die Woche nur 1-2. Das ist Lebensqualität pur für mich.

Top Diskussionen anzeigen