Halsschmerzen 6Ssw

Hallo ihr lieben :-)

Ich habe seit 2 Tagen einen roten Rachen und noch dazu Halsschmerzen die auch mal bis ins Ohr ziehen können.

Wisst ihr Hausmittel bei Halsschmerzen? Oder darf man etwas einnehmen? Sind Kräutertees in Ordnung?

Schönen Abend 🤗

1

Hallo!
Also ich hatte von Anfang an meiner Schwangerschaft auch Halsschmerzen, jetzt am Ende der SS immer noch immer mal wider
Ich habe mir in der Apotheke Lutschtabletten geholt auf pflanzlicher Basis. Ich habe dort eben gesagt ich bin schwanger und die haben es mir empfohlen. Es hat echt geholfen! Kräutertees sind natürlich ok, ich empfehle Kamille. Ich habe gelesen, man soll nicht zu viel Pfefferminztee trinken, da sie wehenfördernd sind oder Ähnliches.
Ansonsten würde ich an deiner Stelle wirklich keine Tabletten nehmen, außer vom Arzt verschrieben, wenn es wirklich sein muss... aber es geht sicher auch ohne
Gute Besserung!

2

Ich finde „kalte Wickel“ helfen immer gut bei Halsschmerzen,ein Stofftuch (z.B. Stofftaschentuch) mit kalt Wasser oder noch besser Quark bestreichen,um den Hals legen und dann einen Schal (bei Quark einen,den man gut waschen kann) drüber und ca. 1Stunde dran lassen.

Top Diskussionen anzeigen