Ab wann (SSW) Blutverdünner?

Hey ihr Lieben,
ab wann habt ihr Blutverdünner gespritzt/eingenommen und weshalb? Ich bin derzeit schwanger in der 4 Woche. Ich habe schon 3 Fehlgeburten, Ergebnisse des Blutes kriege ich jedoch erst in 2 Wochen. Wäre es dann zu spät? Das Einzige was ich gerade mache ist ASS100 seit dem 1. Zyklustag zu nehmen.

1

Ich sollte direkt ab positivem Test spritzen, davor habe ich schon ASS genommen. Ruf doch mal in dem Labor an, wenn jmd schwanger ist kann dir Untersuchung oft beschleunigt werden. Alles Gute :)

12

Leider konnten die mir nicht weiter helfen :( Nicht mal Progesteron verschreiben 😞 Sie sagten, ich müsste noch min. 4 Wochen warten auf die Ergebnisse.. sollte sich was zwischenzeitlich rausstellen werden sie dich dann melden :/ Für eine Kiwu Klinik finde ich das irgendwie merkwürdig dieses Verhalten

13

Die Wahrscheinlichkeit, dass du jetzt wirklich eine Gerinnungsstörung hast ist nicht so wahnsinnig hoch, versuch dich nicht verrückt zu machen irgendwie. Leider kann es unendlich viele Gründe fuer eine FG geben.
Progesteron ist ja eine ganz andere Baustelle, aber dass sie das nicht verschreiben können wundert mich, das kriegen ja viele nach FGs vorsichtshalber auch ohne nachgewiesene GKS.

2

Ich nehme seit der 14. SSW 150mg da beim ETS festgestellt wurde, dass die Plazenta noch nicht optimal versorgt wird. Bin jetzt in der 28. SSW und soll es noch bis zur 30. SSW nehmen.

3

Ass ist schon mal gut! Ich habe auch ass100 und heparin gespritzt. Von Anfang an. Das Ass habe ich vor einer Woche abgesetzt. Bin aktuell in der 33 Woche und soll heparin noch bis Ende der 35 Woche nehmen. Mir hat man gesagt das ass schon recht viel bringt.

4

Spritzt du vorsorglich oder hast du eine Diagnose?

6

Ich habe eine leichte Gerinnungsstörung.

weitere Kommentare laden
5

Ich musste beides ab positivem Test nehmen.

8

Ich sollte ab der 15ssw Ass100 nehmen. Habe allerdings auch keine Gerinnungsstörung 🤔

10

Habe ab positiven test damit begonnen. Bis zu geburt.

11

Musste ab positivem Test Heparin spritzen bis zum Ende vom Wochenbett.
Habe eine Gerinnungsstörung (Faktor-5-Mutation)
Gehe auch regelmäßig zum gerinnungs-Spezialisten, dort wird mein Blut untersucht.
Lg

Top Diskussionen anzeigen