Langsamer Herzschlag beim Embryo?

Hallo ihr lieben Mamis,

Ich war heute zum US beim FA in der 6+6. Der Embryo wurde auf 0,5 cm und somit 3 Tage kleiner gemessen. Meine subjektive Wahrnehmung war zudem, dass das Herzchen ein bisschen langsam gepocht, hat worauf ich sie sofort aufmerksam gemacht habe. Sie meinte zwar :"ne... es ist ein bisschen langsam, aber nichts worum ich mir Sorgen machen würde. Es ist alles so wie es sein soll ".
Gibt es hier Mamis die am Anfang auch ein langsameren Herzschlag hatten, der sich danach normalisiert hat?

Ich freue mich über eure Erfahrungen! #liebdrueck

1

Eine Herzfrequenz ist eine Momentaufnahme. Auch Erwachsene haben in ihrem Tagesablauf deutliche Schwankungen, je nach Aktivität und Befinden.

Wegen einer einmalig zu geringen HF auf etwas Schlechtes zu schließen ist wie bei einer einmalig erhöhten Blutdruckmessung von einem Bluthochdruck auszugehen.

4

Danke für die Meinung :-)

2

Ja bei mir war es diesmal auch so...ich war bei 6+5 das erste mal beim FA und als sie schallte dachte ich auch dass das Herzchen diesmal irgendwie langsamer schlägt als bei meinen anderen Kindern...gesagt habe ich dazu aber nichts....nun war ich gestern bei 9+5 wieder beim FA und dem Würmchen geht es super. Es ist sogar 2 Tage weiter entwickelt als ich eigentlich bin und das Herzchen hat ganz kräftig und stark gebubbert:) man weiß ja auch nie wie lange das Herzchen schon schlägt, wenn es gerade erst angefangen hat ist es auch nicht ungewöhnlich das es anfangs noch etwas langsamer schlägt. Es wird sicher alles gut gehen :)

Lg Amelie 2013 mit 🐛 9+6 im Bauch ❤️

3

Danke für deine lieben Worte und deine Erfahrung #liebdrueck

5

Japp, genau das gleiche Gefühl hatte ich bei 6+0 auch. Am nächsten Termin bei 9+0 war er dann normal. Hab gelesen dass das ganz am Anfang normal ist.
Lg
Stefferl mit Ona 14+2

7

Oh Danke ! Schön, dass man sich hier austauschen kann und ein bisschen ruhiger durch die Woche geht :-)

6

Hey,
Keine Sorge. Das Gefühl hatte ich bei 6+2. Hatte vorher eine FG und hatte echt Sorge. Aber ich bin mittlerweile in der 17 ssw und es ist alles bestens.

Lg jessy

8

Danke für deine Erfahrung #liebdrueck
Freut mich sehr, dass es euch beiden gut geht #blume

9

Hey 👋🏻 ich war bei 6+1 beim Arzt und man hat halt dieses Mini baby mit Herzschlag gesehen und ich meinte zu meiner Ärztin auch schon (mit unsicherer Miene als hätte ich einen an der Waffel) "Mhmm, das ist der Herzschlag? Ist der etwas langsam oder.... Hm? Wird der noch schneller?" 😅 sie dann schon so "ehm, wie meinen Sie? Nee die sind so, so wies sein soll." 🙈
Ich glaube das ist eine subjektive Meinung, zusätzlich gepaart mit Angst und natürlich Unwissenheit (auch wenn man wie wir schon den Herzschlag aus früheren ss kennt).😊

Aber wenn der Arzt sagt, es passt alles, dnan ist das sicher okay :)

10

Hi bei mir hats leider nicht gut geendet. Ich war in der 7. SSW, bin ins kh wegen blutungen gekommen und der Arzt hat selbst drauf aufmerksam gemacht, dass das Herz zu langsam schlägt. Während des ganzen kh-Aufenthaltes hatte ich 4 verschiedene Ärzte, 2 sagten, es ist egal, Hauptsache es schlägt, 2 andere sagten, es wäre Besorgniserregend. Am Ende hats der Krümel nicht geschafft.

Top Diskussionen anzeigen