Kann mich jemand beruhigen ?

Hallo ihr lieben ,
Bin heute 5+6 nachdem mich meine Frauenärztin letzte Woche von 6+3 zurück datiert hat.
Kontrolle hcg am Freitag , heute erfahren liegt um die 7000. morgen soll der Wert nochmal
Kontrolliert werden um zu gucken ob er nochmal gestiegen ist
Nun zu meiner Angst 😢hatte heute morgen kurzzeitigen braunen Ausfluss zudem Rückenschmerzen im unteren Bereich , die Rückenschmerzen sind immer noch da und recht dumpf .
Bedeutet das alles nichts gutes ? Bin irgendwie nicht gerade optimistisch eingestellt und hoffe doch nur das beste .
Bin so durcheinander und hab Angst

1

Huhu mir ging es ähnlich, mein kleiner war bei 7+2 gemessen nur bei 6+3. also fast eine Woche zurück und ich hatte braune Schmierblutungen.
In der Woche ist es normal dass es um
Tage abweicht. Da brauch der fa nur n Hauch zu weit klicken und schwups ist is das Kind größer oder kleiner. Zudem entwickeln sich Kinder unterschiedlich und keiner weiß ob es sich 6 oder 9 Tage nach der Befruchtung eingenistet hat. Als Beispiel.
Meine Blutung hörte nach einer Woche auf. 2 Wochen nach dem messen, wurde nochmal ein Ultraschall gemacht, da war er nur noch 2 Tage zurück. Bei der feindiagnostik in der 21. Woche war er eine Woche zu groß. Und letze Woche (38. Woche) lag er genau im Mittelfeld.
Natürlich kann es schief gehen, da steckt man nicht drin aber Versuch positiv zu denken

2

Hallo, ich danke dir für deine Antwort und deine Erfahrungen .
Ich hoffe wirklich das beste .
Heute Nachmittag soll ich zur blutabnahme und zur Ärztin rein , die nochmal einen Ultraschall machen will .
Bin schon ganz nervös 😕
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen