Aus 😣Wer kennt diese Schmerzen ? Becken

Juhu

Ich bin das 4 mal ss und hatte in jeder Schwangerschaft Probleme mit der symphyse wie dieses mal auch 🙄 ich bin jetzt in der 20 ssw ( 19+5) . Einen Gurt habe ich um wenn ich viel laufen oder stehen muss.
Nachts schlafe ich auf der Seite und bei jeden Versuch mich um zu drehen werde ich wach . Seit ein paar Tagen sind die schmerzen anders als ich sie kenne, aus den anderen ss . Wenn ich mich im bett umdrehen oder aufstehen möchte kommt ein ganz fieser Schmerz es fühlt sich an als wenn mein Becken auseinanderbricht . Es ist nicht im schambein sondern wirklich zwischen mumu und Po. Ich brauche eine gefühlte Ewigkeit aus dem bett zu kommen oder mich umzudrehen 😣 und mir schießen dabei echt die Tränen in die Augen. Wenn ich dann endlich stehe kann ich mein rechtes Bein nicht belasten und es dauert einen Moment bis ich ohne humpeln laufen kann, muss mich teilweise abstützen.

Kennt das jemand und weiß woher es kommt oder was man dagegen tun kann 🙈

1

Ich kenn es nur zu gut! Genauso wie du beschreibst. Den Beckengurt hab ich auch für lange Strecken. Eine wirkliche Lösung hab ich leider auch nicht, humpel auch vor mich hin. Nachts zieh ich mich mittlerweile an meinem Mann auf die Seite 😂 vielleicht mal in einer Chiropraktiker oder Physiotherapie Praxis nachfragen, eine Freundin meinte wenns ganz schlimm wird bei mir will sie was ausprobieren. Aber noch versuch ich auszuhalten. Bin jetzt in der 31ssw.
Alles Gute

2

Seit wann hast du das ? Ich bin ja erst bei 19+5 🙈 mir graut es das noch ca. 20 Wochen anhält oder noch schlimmer wird😣

Hab am Montag einen Termin bei meiner Hebamme und hoffe sie kann mor vielleicht weiterhelfen .

Top Diskussionen anzeigen