Nochmal Thema Durchblutung

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
Ich hatte heute morgen das Thema schon mal angesprochen, aber leider nicht viel Feedback erhalten können. Deswegen versuche ich es jetzt zur späteren Stunde nochmal.

Und zwar kann ich nicht wirklich einschätzen wie lange ich das schon habe, allerdings kommt es beim stehen und laufen. Es geht bis zur Mitte des Oberschenkels und ist seitlich am besten erkennbar. Vorne gar nicht und hinten nur etwas. Wenn ich länger liege, verschwindet es. Ich habe weder Schwellung, noch Kribbeln, noch ein Wärmegefühl. Dennoch bereitet mir dieses Phantom immer noch Sorgen. Ich werde es auch morgen bei meiner FÄ ansprechen.

Was denkt ihr? Ich bin mittlerweile bei ET+5, also 41. SSW und hatte bisher auch mit keinen Ödemen o.Ä. zu kämpfen.

1

Hey du,

also ich kann auf dem Bild leider nur schlecht was erkennen. Ich sehe hellere und etwas dunklere Haut. Wahrscheinlich kann dir niemand sagen, was es ist. Aber wenn es weggeht beim liegen, hätte ich das schon mal als was Gutes gedeutet.
Genau, frage einfach morgen deinen Arzt, wenn es dir vorher keine Ruhe lässt, ruf halt heutr an oder frage deine Hebamme, wenn du eine hast. Fühlt sich die Haut an den Stellen unterschiedlich warm an?

Alles Gute für dich 🍀💚!
Hanna 32+1 mit Babyboy inside 💙

3

Musste das leider so zurecht schneiden das Bild. 😅 Die dunklere Haut ist quasi der obere Schenkel bis zum Po, die Abgrenzung findet genau in der Mitte anschließend statt, die hellere Haut ist der untere Teil vom Schenkel. Wenn ich liege, sieht alles erst einheitlich wie beim hellen aus und läuft nach einiger Zeit stehen und laufen dann eben von oben genau bis zur Mitte so "dunkel", also rötlich, an. 🤔

Ich danke dir trotzdem für die Antwort. Hab halt echt ziemlich Schiss gerade wegen Thrombose oder schlechte Versorgung durch gestörten Blutfluss.

Aber nee, beide Stellen fühlen sich gleich kalt/warm an.

2

Ich finde es auch schwierig zu erkennen. Bei Durchblutungsstörungen wird die Haut nicht hell, sondern eher bläulich mit roten Flecken. Hab ich so langsam falls ich falsch sitze und mir was abklemme. Ich könnte mir vorstellen, dass durch das Gewicht des Babys bei dir im Stehen das Blut gequetscht wird irgendwo. Eine Thrombose verschwindet nicht im Liegen. Oder kann es bei dir eventuell durch Reibung entstehen? Ich krieg zwischen den Oberschenkeln auch so rote Flecken, weil die aneinander reiben beim Laufen je nachdem welche Hose ich anhabe. Liebe Grüße

4

Huhu, danke dir für die Antwort.

Ja, schon alles sehr merkwürdig... Aber durch Reibung dürfte es nicht kommen und es ist auch eher außen an den Oberschenkeln, also seitlich. Innen, vorne eigentlich gar nicht und von hinten verläuft es wieder mit der normalen Hautfarbe. Echt komisch!

5

Wenn es dir wirklich soviel Sorgen macht, dann geh doch bitte heute schon zum Arzt. Ich hatte das auch so verstanden in deinem Post dass du deinen Termin heute hättest 🙈

6

Nee, morgen isser. Um 8 Uhr früh.

7

Dann ruf doch mal bei deinem Frauenarzt an und frag nach, sag dass es dich verunsichert und ob sie dich nicht statt morgen noch heute einschieben können.

8

Hallo das kenne ich auch von meiner letzten ss das hat ich auch in den Oberschenkel die bis zum Knie teils lila blau waren aber nie kalt oder heiß.
Bei mir fing es aber schon im 7 Monat an .
musste dann thrombose strümpfe tragen.
Im Liegen war es bei mir auch weg .
Ich hatte die Vermutung das mir die große Vene abgedruckt wurde das das Gewicht.
Nach der Geburt war es sofort weg

9

Guten Morgen ☺️
Was sagt denn dein fA?

10

Sie meinte quasi nur "mal abwarten wie es nach der Geburt ausschaut", also ziemlich neutral gehalten hat sie sich geäußert. So lange ich keine Schmerzen habe, kann man wohl abwarten

11

HM und wie sieht dein Geburtsbefund aus? Ist es bald soweit? 😅

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen