Schlaflos Schwanger erstes Trimester

Hallo Mädels,
Ich freu mich total. Ich bin frisch Schwanger (6. Woche) und könnt platzen vor Glück. Eine Sache gibt's jedoch, die ich komisch finde. Überall hört man, dass frisch Schwangere, todmüde sind und viel schlafen.
Ich bin eigentlich jemand der brutal viel Schlaf braucht. Doch seit einer Woche, ist das Fehlanzeige. Zusätzlich müde bin ich höchstens Mittags ein bisschen. Nachts lieg ich aktuell gerne mal ne halbe Stunde / Stunde wach. Einschlafen dauert in der Regel ewig. Viel nerviger ist das frühe aufwachen. Ich hab vorher immer super ausschlafen können. Am Wochenende ging vor 9h nichts. Jetzt sitz ich hier, Sonntag Morgens 6.55 (und ich bin schon ne Stunde hellwach) und schreib in ein Forum 😅😅 Sobald ich aufwache (die ganze Woche zwischen 6.00 und 7.00 Uhr und das im Urlaub ) bin ich hellwach und muss sofort aufstehen. Das ist mehr als untypisch für mich. Kennt das jemand von euch? Hab im Internet nur gefunden, dass die Hormone und die Blutproduzierenden Nieren ihren Teil dazu tragen können?
Ich dachte die schlaflose Phase geht erst später los 😅 lg Bluemchentasse

1

Guten Morgen,
Ja leider kenne ich es 😂 ich bin in der 24ssw und leide immer noch drunter. Wenn ich mal richtig gut schlafe, freu ich mich riesig drüber🤷‍♀️

2

Oh ich kenne das zu gut! :)
Ich bin jetzt in der 16 ssw und war bisher noch gar nicht extra müde oder kaputt. Bin nach 7 Stunden schlafen wach und immer ab 6 Uhr am Morgen Fit 😂.
Ich hatte am Anfang eher andere Wehwehchen wie Schwindel am Vormittag :)

3

Hey, mir geht es ebenso 🙈
Ich bin nachts manchmal hellwach und kann nicht wieder einschlafen. Jetzt bin ich auch schon wieder seit einer halben Stunde fit.
Ich bin heute 5+3 also auch 6.ssw. Die einzigen Beschwerden die ich aktuell habe, sind Schlaflosigkeit, Brustschmerzen und ab und zu ist mir etwas flau... aber ich bin auch ganz froh, dass ich tagsüber nicht so mit Müdigkeit und Übelkeit zu tun habe 😉

4

Das war bei mir auch so. Ich bin teilweise um 3/4 aufgestanden und war wach und habe angefangen zu arbeiten. Das hat sich im zweiten Trimester zwar etwas gebessert, da konnte ich teilweise mal wieder bis 7 schlafen, aber jetzt im dritten Trimester stehe ich täglich um 6 auf und bin total zermatscht und ohne mein Mittagsschläfchen geht gar nichts mehr.
Im 1. Trimester bin ich auch nachts häufig aufs Sofa umgezogen und habe Podcasts gehört, um meinen Partner nicht zu nerven.
Vor der Schwangerschaft habe ich insgesamt viel mehr geschlafen. Anfangs konnte ich nicht schlafen, zwischendurch ging es und zum Ende hin will ich schlafen, aber es geht gar nicht mehr.. Ich fürchte das bleibt jetzt für immer so.

5

Jaaa kenne ich von allen SS ...am Anfang das Gedankenkarusell....ist alles ok, entwickelt es sich gut, mädchen, junge, zwillinge, was sieht man im ersten US.....zweite Hälfte stört der Bauch...und am Schluss erst recht! Plus der Körper stellt sich automatisch auf wenig Schlaf um das man bereit ist wenn das Baby nachts ständig wach ist....ja ab Mutter sein ist erst mal Schluss mit Schlafen🤣seit meiner ersten SS habe ich nie mehr wirklich richtig ausgeschlafen🤣bin eigentlich immer zwischen 6.00Uhr und 7.00 Uhr wach seit ich mit 18 mein erstes Wunder im Arm hatte....🥰🥰

6

Mir geht es auch so. Müde ja, aber war heute mal wieder um 5 Uhr wach. Dabei macht es auch keinen großen Unterschied ob ich um 9 oder 11 schlafen gehe. Davon hängt dann nur ab, ob ich am nächsten Tag müde oder einigermaßen fit bin.
Bin jetzt 13. SSW, ab der 9. SSW hatte ich 2 Wochen, in denen ich Mittagsschlaf gebraucht habe (sonst war ich gegen 4 so fertig dass ich mörderische Kopfschmerzen bekommen habe).
Jetzt in der 13. SSW geht es aber schon wieder besser :-)

7

Hier 🙈 ich auch. Bin 5+3 und heute nacht auch wieder von 2- halb 4 wach gewesen. Ich kenne das auch noch so von der ss mit meiner Tochter

8

Konnte bis zur 14. SSW gar nicht schlafen. Ja! Gar nicht! Eine Nacht pro Woche ca 3-4 Stunden. Das hat mich gerettet. Sonst wäre ich vermutlich kollabiert. Vermutlich hormonell bedingt bei mir... und genau das, lässt meinem Wunsch nach einem zweiten Kind leider sehr schrumpfen 😬

Top Diskussionen anzeigen