Gestern ausgekugelt (37+3)

Thumbnail Zoom

Hallo meine Lieben,

Ich habe gestern nach anstrengenden 48 Stunden und 7 Minuten endlich ausgekugelt.

Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine schwere Geburt.

Hier die Kurzversion:

SSW 37+1 Ich habe um 9:20 Uhr etwas Fruchtwasser verloren, ins KH, an dem Tag nichts weiter passiert ausser leichten Wehen. MuMu 1cm

SSW 37+2 Leichte Wehentätigkeiten ohne Auswirkungen und Einleitung mit dem Tropf. Es folgten heftige Schmerzen mit wenig Auswirkungen. MuMu 2-3cm nach knapp 7 Stunden. Tropfpause bis zum nächsten Tag vereinbart.

IN DER NACHT ZU 37+3 heftige Schmerzen in kurzen Abständen, zunächst ohne Auswirkungen.

SSW 37+3 Wehen sehe stark MuMu 3cm um 5:30 Uhr. Untersuchung durch neue Hebamme um 6:30 Uhr, MuMu 5cm offen, endlich ein Fortschritt!!

KREIßSAAL: PDA, Wehentropf, 9:27 Uhr Geburt...

Anissa ist somit im SSW37+3 am 15.5.2020 um 9:27 Uhr geboren. Ihre Größe beträgt 48cm, ich Gewicht 2940g und ihr KU 34cm

1

Ohh 🥰 alles liebe zu der geburt deines Babys. Habe auch am gleichen Tag ausgekugelt. Lag zwar nur 6std in wehen aber war echt schlimm. Wünsche euch eine schöne kennenlern Zeit und kuschelt schön

2

Dankeschön, herzlichen Glückwunsch auch dir.

Top Diskussionen anzeigen