Autogurt

Hi.

Ich frage mich, ob ich für mich einen speziellen Autogurt brauche (für die Schwangerschaft). Was meint ihr dazu?
Danke für die Infos.

1

Gibt es. Musst mal googlen. Bekommt man bei Amazon. Ist so ein adapter

2

Habe ich nicht. Ich mache den Gurt einfach unter den Bauch.

3

Ich hatte keinen. Zu Beginn der Schwangerschaft war ich auch noch sehr viel mit dem Auto unterwegs u d später nur noch 1-2 Mal die Woche.
Mit größer werdenden Bauch wird natürlich alles unbequemer, aber der Sicherheitsgurt ist ja konzipiert, dass er funktioniert und im Ernstfall Schlimmes verhindert. Da würde ich nicht eingreifen🤷‍♀️

6

Bei mir würde er komplett auf den Babybauch drücken.

16

Unter den Bauch schieben, wie hier schon einige geschrieben haben. So hab ich es auch gemacht.
Es wurde ja auch ein paar Mal geschrieben, dass der ADAC davon abrät.

weiteren Kommentar laden
4

Gute Frage, die stelle ich mir auch.... überlege schon seit einer Weile, sowas zu kaufen.
Schließe mich also der Frage an :)

5

Soweit ich weiß rät der ADAC davon ab irgendwelche gurt Adapter zu kaufen weil wohl keiner wirklich zugelassen ist von denen oder irgendwie sowas. Hab ich mal gelesen, da ich mir tatsächlich auch so einen besorgen wollte, will ich jz aber nicht mehr 😅 ich mache den Gurt einfach unter den Bauch.

7

Ich frage mich eben, wenn man einen Unfall hat ist es dann besser mit dem SSAutogurt, reicht der normale Gurt oder schneidet der dann zu sehr in den Bauch?

8

Ich habe einen Adapter, der den Gurt zwischen den Beinen nach unten zieht. Damit fühle ich mich sicherer, weil der normale Gurt schon am Bauch drücken würde, wenn man scharf bremst. Es macht für mich von der Funktionalität keinen Unterschied, ob ich den Gurt am Bauch mit den Händen weghalte oder es den Adapter machen lasse - außer dass der Adapter bequemer ist. ;)
Ich gehe nicht davon aus, dass ich in den nächsten zwei Monaten einen Unfall habe. Ansonsten wäre das Baby wohl mit oder ohne Adapter hin. ):

9

Hallo,

Ich habe so ein Gurtleitsystem und es hat sich schon bewährt als mir ein Reh vor's Auto gelaufen ist letzte Woche... Da war ich froh, dass der Gurt mich nicht am Bauch gefangen hat bei der Vollbremsung...

Liebe Grüße

10

Ich hatte in beiden Schwangerschaften keine. Ich leg den unteren Teil vom Gurt richtig unter den Bauch, sodass er am Becken sitzt. Das reicht völlig. Er soll nur nicht auf dem Bauch liegen. Und trotz sehr großen bauch passt das gut. Bin 38. Woche und das ist kein Problem. Ich fahr täglich damit umher

Top Diskussionen anzeigen