Blutungen 20 SSW

Hallo ihr Lieben,
Ich brauche mal wieder euren Rat.

Am Freitag bin ich mit starken Schmerzen ins Krankenhaus gekommen, wahrscheinlich wachsstumsschnerzen, da kein Grund gefunden werden konnte. Dem Baby ging es gut, Muttermund geschlossen ca. 5 cm der GBMH. Es wurde an dem Wochenende mehrfach nach ihr geguckt, immer war alles ok. Sonntag durfte ich dann nach hause.

Gestern hatte ich dann den 2. großen Ultraschall bei meiner Ärztin. Der kleinen ging es gut, zeitgerecht entwickelt, keine Auffälligkeiten, sie hat auch nochmal nach Muttermund und Gebärmutterhals geschaut, getastet und auch vaginalen Ultraschall gemacht.

Heute morgen habe ich das erste mal etwas yoga gemacht, weil ich so Rückenschmerzen hab.

Vor etwa einer Stunde hatte ich dann hellrotes Blut am Toillettenpapier, jetzt ist es nur noch leicht bräunlich.

Würdet ihr trotzdem ins Krankenhaus? Meine Ärztin hat leider schon zu. Ich habe keinerlei Schmerzen, die kleine tritt aich ab und zu. Das Krankenhaus fand ich schrecklich 😔

1

Meine Hebamme hat gesagt Blutungen IMMER abklären lassen. Also im KH anrufen, schildern und nach Absprache dann hinfahren. Oder, falls du eine Hebamme hast, die anrufen.

2

Blutungen müssen immer immer abgeklärt werden! Ja Krankenhäuser sind sch... ich weiß, aber die Gesundheit des Krümels geht vor!
Alles Gute🍀

Top Diskussionen anzeigen