Periode überfällig, test negativ, trotzdem schwanger. Wer hatte solche Erfahrungen?

Hallo, Ihr Lieben! Meine Periode ist überfällig, 5 oder 7 Tage, bin mir nicht sicher, aber Test zeigt negativ. Ich habe schon 2 Kinder und 2 Sternchen, und die Test haben schon vor NMT positiv gezeigt. Da ich aber schon 4 mal schwanger war, kenne ich meine Symptome. Und ich fühle mich wirklich schwanger. Der Termin beim Arzt ist erst nächste Woche. Was kann es sein?
Bei wem war Test erstmal auch negativ bzw hat recht spät angeschlagen. Kann ich noch Hoffnung haben oder bedeutet es was negatives?
Vielen lieben Dank im voraus für Eure Antworten!

1

Hi, also wenn du so lange schon überfällig bist und der Test aber negativ anzeigt ist es ja eigentlich ausgeschlossen das du schwanger bist. Weil hcg = positiver Schwangerschaftstest. Ohne hcg keine Schwangerschaft. Hast du denn nur einen Test gemacht? Soll ja auch Tests geben die defekt sind 🤷🏻‍♀️

2

Ich hatte das Mal mit 17/18 , hat mir einen riesen Schreck eingejagt. Es war damals eine Zyste am Eierstock

3

Also mein Test hat erst angezeigt wo ich quasi 6Tage überfällig war. Habe mich auch sooo schwanger gefühlt.
Habe genau in dem Monat mal keinen ES bestimmt und sonst immer einen regelmäßigen Zyklus.
Ja nun bin ich in der 8.ssw und bin einfach eine Woche hinterher. Mein FA geht davon aus das sich einfach der ES und somit auch die Einnistung verschoben hat.

Wünsche dir alles Gute.

5

Liebe Futuremom, vielen lieben Dank!

8

Hast du denn nochmal getestet?

4

Ich habe ein Clear Blue digital am 30 ZT gemacht, der war negativ. Und heute 34 ZT kam die bestellte Streifentest Femometer. Ich war ungeduldig bis morgen früh zu warten und habe getestet. Allerdings gehe ich jede 20-30 min auf die Toilette, ich halte zur Zeit nicht länger. Der Test war negativ, vielleicht aus diesem Grund. Ich teste morgen mit Morgenurin.
Ich verstehe mit dem Kopf dass ich nicht schwanger sein sollte. Aber ausser ständiger Harndrang, habe ich seit 10 Tagen mehrmals pro Tag 37-37,3, ohne krank zu sein, die Temperatur erhöht sich, ich fühle mich schlapp und dann geht sie wieder zurück, und ich fühle mich wieder gut. Dann will ich ständig essen. Und normalerweise bin ich sehr dünn und habe keinen großen Appetit. Das alles war immer in meinen Schwangerschaften. Man kann sich alles einbilden, aber kann regelmäßig erhöhte Temperatur einfach so mehrmals pro Tag vorkommen? Meine normale Temperatur liegt bei 36,0.
Was soll das alles bedeuten?

6

Hy
Also ich kann dir nur von mir berichten ich war 14 Tage überfällig bis mein schwangerschaftstest positiv war.
Alle Tests vorher waren negativ ich hätte bestimmt 10 Tests in der Zeit gemacht und alle waren negativ und die in der Apotheke haben mich für bescheuert gehalten aber ich wusste einfach das ich schwanger bin und an Tag 14 war er endlich positiv. Mein eisprung hatte sich einfach so weit verschoben und auch beim Arzt würde ich dann 2 Wochen zurück datiert, jetzt wird meine Tochter bald 2.
Ich wünsche dir viel Glück

7

Vielen lieben Dank für die Antwort!

Top Diskussionen anzeigen