NTM

Hallo ihr Lieben,
ich bin aktuell bei 12+4 und habe morgen einen Termin bei meiner Ärztin für die Mutterpass-Ausgabe. Bin schon ziemlich nervös und hoffe sehr, dass alles in Ordnung ist.
Nun habe ich letztens gelesen, dass man die NTM bis zur 14. Ssw machen kann.
Meine Ärztin hat das bisher noch gar nicht thematisiert. Muss man den Wunsch nach dieser Messung gezielt ansprechen und diese bezahlen oder wird sie automatisch in diesem Zeitraum gemacht?
Habe nun ein bisschen Angst den Zeitraum zu verpassen, wenn sie morgen keine Zeit dafür eingeplant hat.

Habt einen tollen Tag und vielen Dank für eure Antworten :)

1

Würde das ansprechen, wenn es bisher noch nicht Thema war. Denn diese sollte dann nun gemacht werden. Den Zeitpunkt kann man tatsächlich verpassen. Automatisch wird es nicht gemacht. Musst du ja bezahlen.

Sprich es an.

2

Hi. Die Nfm muss man selbst zahlen. Es gibt aber viele Kk die etwas dazu geben. Normalerweise müsste deine Fa dich daraufhinweisen das es diese Untersuchung gibt. Von alleine wird sie diese aber nicht machen.
Im Nachhinein hätte ich die nicht machen lassen sollen. Habe es bei den ersten beiden Kindern nicht gemacht und nun beim 3. schon. Hatte nicht so gute Wahrscheinlichkeiten. Aber lt den folgenden Untersuchungen war immer alles in Ordnung. Harmonytest, Fetalistest etc wäre bei uns nicht gegangen, da wir einen Zwilling verloren haben. Vg

3

Hi,
vermutlich spricht sie das selber an, aber wenn nicht, solltest du das machen. Man kann in dem Fall tatsächlich den Zeitpunkt verpassen, später ist die Messung nicht aussagekräftig. Es kann auch sein, dass deine FÄ die Messung gar nicht macht. Dafür ist nämlich eine jährliche Fortbildung erforderlich. In dem Fall kannst du aber auch zu jedem beliebigen Arzt, der die macht.

Top Diskussionen anzeigen